Jetzt bestellen = pünktlich zu Weihnachten auspacken

Shop

Magazin

Design

5 Ideen für mehr Ordnung im Wohnzimmer

Ordnung im Wohnzimmer: Wer sein Zuhause mit Umsicht eingerichtet hat, will das glänzende Herzstück der Wohnung möglichst vor Chaos bewahren. Mit ein paar einfachen Grundregeln und schnellen Handgriffen rücken wir jetzt der Unordnung zu Leibe. 

@baggaleyhome

@melanie.licht

1. Multitalente 

Smarte Möbel sind das A und O. Multifunktionale Designs wie Sitzbänke mit Stauraum sehen schick aus und ermöglichen den geordneten Rückzug von Spielzeug oder Krimskrams. Unsere vielseitigen Satztische kannst du übrigens auch als Hocker verwenden. 

2. Die Wände hoch

Wandfüllende Bücherregale, Wandregale, vielleicht sogar ein Regal als Raumtrenner. Oder wie wäre es mal mit Stauraum, der von der Decke hängt? Darin kannst du dann Bilder und Fundstücke zur Schau stellen. 

3. Bye, bye Kabelsalat

Fernbedienungen, Konsolen, Lautsprecher. Durchdachte Tech-Aufbewahrung ist selten sexy, lohnt sich aber. Lowboards mit reichlich Ablagefläche und Kabelführung sind praktisch und es gibt sie inzwischen für jeden Interior-Stil.

4. In the zone

Zweckgebundene Zonen im Raum halten Chaos in Schach. Die optische Trennung gelingt zum Beispiel mit einem bunten Teppich in der Spielecke oder einem Sessel zwischen Ess- und Sofabereich. 

5. In den Korb 

Kissen, Kuscheldecken und Magazine brauchen noch ein festes Plätzchen? Gut aufgehoben sind diese Dinge in Körben, die du dann an strategisch wichtigen Orten platzieren kannst. Zeitaufwand fürs Wegräumen? Maximal eine Minute. 

Mehr von MADE

Wie dein Schlafzimmer erholsamen Schlaf garantiert

Mehr Ordnung = mehr Erholung

Zum Artikel

5 Schlafsofas für jedes Interior

Echte Allrounder

Zum Artikel