Jetzt für Weihnachten bestellen

Shop

Über

Allzeit aufgeräumt: Ideen für mehr Ordnung am Arbeitsplatz

Rhea Thierstein ist das kreative Ausnahmetalent hinter fantasievollen Werbekampagnen, Kollaborationen mit der Fotografie-Ikone Tim Walker und den spektakulären Schaufensterdesigns des Londoner Traditionskaufhauses Selfridge's. Entsprechend ähnelt ihr Studio einer bis unter's Dach gefüllten Wunderkammer voll mit Raritäten, Inspiration und Kuriosem. Wie sie dort den Überblick behält? Haben wir uns auch gefragt und Rhea um ihre Aufräumtipps gebeten.

@rhea_thierstein

@rhea_thierstein

1. Sich gut zu organisieren fördert klares Denken und nährt Kreativität. Die Arbeit in einer überladenden Umgebung lenkt mich nur ab. Glaube es oder nicht, aber in meiner Wunderkammer hat tatsächlich alles seinen Platz.

2. Alles Mögliche kann als Ablage zweckentfremdet werden. Übertöpfe oder hohe Keramikgefäße sind ideal zur Aufbewahrung meiner Papierrollen.

3. Und diese Truhen sind perfekt, um Textilien und Stoffreste zu verstauen. Von ihnen habe ich inzwischen einen ganzen Schatz angesammelt, der nur darauf wartet, für das richtige Projekt gehoben zu werden.

4. Mit kleinen Wandregalen hast du alltäglichen Kleinkram wie Klebeband gleich zu Hand – und direkt Ausstellungsfläche für deine liebsten Besitztümer, zum Beispiel alte Arbeiten. Sie erinnern mich an vergangene Projekte und inspirieren kommende.

5. Gelegentlich arbeite ich an Projekten mit Farbe oder ähnlichen Flüssigkeiten, und brauche Schürzen oder Overalls. Nach getaner Arbeit bewahre ich solche Sachen an Wandhaken auf.

@rhea_thierstein

@rhea_thierstein

Autor: Emily Rogers

Mehr von MADE

Unser ultimativer Geschenke-Einpack-Guide

Wir legen Wert auf äußere Werte

Zum Artikel

Get creative! Eine Künstlerin über inspirierende Interiors

Galerie-Vibes für Zuhause

Zum Artikel