Jetzt bestellen = pünktlich zu Weihnachten auspacken

Shop

Magazin

Design

Sommer vom Balkon: Ideen für den Outdoor-Bereich

Der Sommer lockt nach draußen, auf Balkon und Terrasse... die vielleicht ein wenig Liebe vertragen könnten? Wir zeigen, wie wir unseren Outdoor-Bereich jetzt ready für den Urlaub zuhause machen.

1. Platz smart nutzen

Einige Balkone bieten nicht viel Fläche. Wertvolle Stellfläche ermöglicht ein hängender Klapptisch oder stapelbare Hocker, auf denen Gäste ein komfortables Plätzchen finden. Und fürs Sonnenbaden? Modulare Outdoor-Sofa kannst du dem vorhandenen Platz anpassen.

 

2. Get the glow

Wenn lange Sommertage zu kurzen Nächten werden, erhellen Laternen, Duftkerzen und Teelichter deine Oase. Wer liebt nicht ein wenig Romantik bei den Outdoor-Drinks?

 

3. Ins Grüne

In erhöhten Pflanzständen bekommen deine Balkonpflanzen mehr Licht und wachsen besser. Auf Loggia und kleinen Balkonen gedeiht Grünes in Blumenampeln und hängenden Töpfen. Unsere Favoriten? Rankende Pflanzen wie Efeu und Clematis.

4. Bodenschätze

Der schnellste Weg, den Balkon aufzufrischen, ist mit einem Outdoor-Teppich. Diese textilen Allzweckwaffen sind wetterfest und in allen Farben des Regenbogens erhältlich – ideal, wenn in der Mietwohnung ein neuer Bodenbelag keine Option ist.

 

5. Echte Softies

Ein paar ausgewählte Accessoires machen immer den Unterschied, der Balkon ist da keine Ausnahme. Unseren verschönern wir am liebsten mit ein paar Kissen und Decken, die für kühle Abende bereit liegen. Was es sonst noch zu tun gibt? Genau, entspannen.

Mehr von MADE

5 Ideen für’s Homeoffice im Garten

Sonnenbrille nicht vergessen

Zum Artikel

Piccobello: Unsere Checkliste für den Frühlingsputz

Saubere Sache

Zum Artikel