Jetzt bestellen = pünktlich zu Weihnachten auspacken

Shop

Magazin

Design

Wohnen unterm Regenbogen: In diesen Interiors geht es bunt zu

Mit ihrer #InstaRainbowChallenge inspirierten Zeena Shah und Natalie Wall die Instagram-Community dazu, jeden Tag Outfits in den Farben des Regenbogens auszuprobieren. Wir fanden, diese Feel-Good-Challenge lässt sich doch auch auf unsere vier Wände übertragen. Also baten wir Natalie, ihre liebsten Interiors der MADE Community auszuwählen. Hier zeigt sie uns, wie wir kaleidoskopische Farbwelten in unser Zuhause holen.

@ainaraibiricu

ROT

Rot steht für Stärke – schon ein roter Akzent reicht oft, um ein Zimmer zu beleben. Rosa ist hier ein guter Partner: Der sanfte Ton lässt Rot wirken, ohne zu überwältigen.

Konzentration und Erfolg werden mit Rot assoziiert. Das macht den Ton ideal für Leseecken (wie hier im Bild) oder Arbeitsbereiche.

@foreveryoursbetty

ORANGE

Orange bringt Lebensfreude und Wärme. Je nach gewünschter Intensität, entscheide dich für den Allover-Look wie hier im Bild. Oder setzte auf dezente Akzente hier und da.

Ich selbst habe das Scott Sofa in orangem Samt bei mir Zuhause. Eine mutige Wahl aber ganz ehrlich: Kein anderes Möbelstück macht mich so happy!

@normadic.aj

GELB

Bei Gartenmöbeln kann man in der Farbwahl schon mal beherzter sein. Schließlich verwendet man sie nur an sonnigen Tagen – was Gelb im Garten zu einer 1A Wahl macht.

Von einem strahlenden Gelb wie hier im Bild, bis hin zu zarten Vanilletönen – Gelb macht glücklich. Es boosted Kreativität und unterstützt beschwingte Konversation.

@homemilk

GRÜN

Auf den ersten Blick wirkt das Grün hier enorm kraftvoll – aber Grün relaxt. Denn als Farbe der Wiesen und Wälder bringt die Farbe Harmonie und Zuversicht in dein Zuhause.

Rosa und Grün ist eine meiner liebsten Farbkombis. Aber wem das nichts ist, der fängt vielleicht besser mit einer Gruppe schöner Zimmerpflanzen an.

@claudeandthehouse

BLAU

Blau ist die Farbe der Ruhe, der Besonnenheit. Es eignet sich deswegen wie keine anderer Ton für Schlafzimmer. Mir gefällt, wie in diesem Interior mit zwei Blautönen gearbeitet wurde, da relaxt man ja schon beim Hinschauen. Und die beiden Vierbeiner scheinen es auch zu mögen.

@elienjansen

LILA

Ich glaube an die Kraft von Kristallen und mag alles, was ein wenig esoterisch ist. Violett is deswegen definitiv meine Lieblingsfarbe. Es steht für Luxus, ist aber auch heilend und bringt Dinge ins Gleichgewicht. Meine Wahl für's Schlafzimmer.

Mein Bett steht vor einer Wand in einem intensiven Amethyst-Ton. Aber ein pastelliges Lavendel wie hier im Bild eignet sich wahrscheinlich besser für Farb-Anfänger. Ich liebe das Cremeweiß (und die passende Katze) dazu.

@em.gurner

ROSA

Wer kann da noch behaupten, Badezimmerfliesen müssen immer weiß sein? In diesem Bad werden dem Rosa der Fliesen geometrische Linien und eine ansonsten sehr reduzierte Farbpalette gegenübergestellt – I like!

Rosa steht für Mitgefühl und Akzeptanz – für mich macht das den Ton perfekt für Badezimmer, wo wir uns jeden Tag selbst im Spiegel sehen.

@heartzeena

ROSA (ja, noch mal)

Ich will hier unbedingt das wunderschöne Zuhause von Zeena erwähnen, mit der ich die #InstaRainbowChallenge ins Leben gerufen habe. Ich mag es sehr, wie sie in ihrem rosa Wohnzimmer mit Naturmaterialien wie Wolle und viel Holz einem zu süßlichem Look entgegenwirkt.


Wie man ein Zuhause mit Rosa stylt. Erfährst du hier.

Enjoyed reading this? You'll love our newsletter:

This is a required field

Please enter a valid email address. For example johndoe@domain.com.

Mehr von MADE

Think Pink: So stylen wir die Lieblingsfarbe

It’s not a trend. It’s a lifestyle

Zum Artikel

Bettgeflüster: Wir verraten die 5 wichtigsten Schlafzimmertrends

MADE's Social Media Manager im Interview

Zum Artikel