ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN VON MADE.COM

I. VERKAUFSBEDINGUNGEN

Die vorliegenden Verkaufsbedingungen (im Folgenden „Verkaufsbedingungen“) legen die Geschäftsbedingungen fest, zu denen wir jegliche Produkte (im Folgenden „Produkt“ oder „Produkte“), die auf unserer Website www.made.com (im Folgenden „Unsere Seite“) aufgeführt werden, an Sie liefern.

Bitte lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam vor der Bestellung jeglicher Produkte auf unserer Seite durch. Diesen Verkaufsbedingungen können Sie entnehmen, wer wir sind, wie wir die Produkte an Sie liefern, wie Sie und wir den Vertrag beenden können und was zu tun ist, wenn es ein Problem gibt. Sie können ihnen auch sonstige wichtige Informationen entnehmen. Mit der Bestellung auf unserer Seite stimmen Sie den Verkaufsbedingungen zu.

Abschnitt A dieser Verkaufsbedingungen führt im Einzelnen sämtliche besondere Verkaufsförderungsaktionen auf, die wir derzeit durchführen. Jeder Kauf im Rahmen solcher Verkaufsförderungsaktionen unterliegt den Regelungen aus Abschnitt A als auch den allgemeinen Geschäftsbedingungen aus Abschnitt B, deshalb sollten Sie die beiden Abschnitte aufmerksam durchlesen, bevor Sie Produkte bestellen, die Teil einer Verkaufsförderungsaktion sind. Wenn die Produkte, die Sie bestellen möchten, nicht Teil einer Verkaufsförderungsaktion sind, können Sie den Abschnitt A außer Acht lassen.

ABSCHNITT A – AKTUELLE VERKAUFSFÖRDERUNGSAKTIONEN

Letzte Aktualisierung: 2. Nov 2020

Sämtliche Bestellungen von Produkten, die in Bezug auf die in diesem Abschnitt A beschriebenen Verkaufsförderungsaktionen getätigt werden, werden sowohl von den in diesem Abschnitt A festgelegten Bedingungen als auch von den allgemeinen Verkaufsbedingungen gemäß dem nachstehenden Abschnitt B geregelt.

Aktion: Bis zu 20 % Rabatt auf ausgewählte Produkte

Diese Aktion gilt nur für kurze Zeit im Zeitraum von Montag, den 23. November bis Montag, den 30. November 2020 und umfasst bis zu 20 % Rabatt auf ausgewählte Produkte. Der Rabatt ist bereits im Angebotspreis inbegriffen. Für die Aktion infrage kommenden Produkte sind mit einem „Black Friday Deal“ Label gekennzeichnet. Für alle Aktionsprodukte ist die Verfügbarkeit maßgeblich, nur solange der Vorrat reicht. Sollte ein Aktionsprodukt ausverkauft sein, ist es möglicherweise nicht mehr zum reduzierten Verkaufspreis, aber in einigen Fällen zum vollen Preis verfügbar. MADE.COM behält sich das Recht vor, das Angebot jederzeit zu aktualisieren oder zurückzuziehen

ABSCHNITT B – ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN

Letzte Aktualisierung: 16. Dezember 2019

  1. INFORMATIONEN ÜBER UNS
    1. www.made.com ist eine Website, die von Made.com Design Ltd (im Folgenden „wir“, „unser“, „uns“) betrieben wird. Wir sind in dem Vereinigten Königreich unter der Firmennummer 07101408 registriert. Unser eingetragener Sitz ist in 5 Singer Street, London, EC2A 4BQ. Unsere USt-IdNr. lautet GB998057263.
  2. BESTELLVORGANG
    1. Die Präsentation von Produkten auf unserer Seite stellt kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages im rechtlichen Sinne dar und wird laufend angepasst. Sie können Bestellungen für Produkte gemäß dem auf unserer Seite beschriebenen Verfahren bei uns abgeben. Durch eine Bestellung auf unserer Seite verpflichten Sie sich, den Kaufpreis für die Produkte aus dieser Bestellung zu zahlen, wenn wir Ihre Bestellung annehmen.
    2. Unser Bestellvorgang ermöglicht es Ihnen, Ihre Bestellung auf Fehler zu überprüfen und sie entsprechend zu ändern, bevor Sie die Bestellung an uns übermitteln. Bitte nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Bestellung bei jedem Schritt des Bestellvorgangs durchzulesen und diese zu überprüfen.
    3. Jede Bestellung durch Sie bedarf der Annahme durch uns. Nach Eingang Ihrer Bestellung werden wir Ihnen eine Bestätigung per E-Mail zuschicken, die die Annahme dieser Bestellung durch uns darstellt. Der Vertrag zwischen Ihnen und uns kommt erst zustande, wenn wir Ihnen diese E-Mail zusenden. Wir werden den Rechnungsbetrag entsprechend Ihrer gewählten Zahlungsmethode nach der Annahme Ihrer Bestellung durch uns erheben. Wir senden Ihnen eine weitere E-Mail, wenn Ihre Bestellung versandt wurde.
    4. Bedauerlicherweise können wir eine Bestellung nicht mehr rückgängig machen, sobald diese von uns versandt wurde. Wenn Sie Ihren Entschluss über Ihre Bestellung ändern, nachdem diese bereits versandt wurde, können Sie die Annahme der Lieferung verweigern, den Vertrag widerrufen oder die Produkte gemäß unseren Widerrufs- bzw. Rückgabebestimmungen unter Ziffer 9 an uns zurücksenden.
    5. Bevor Sie bei uns bestellen, liegt es in Ihrer Verantwortung, zu überprüfen und sicherzustellen, dass Sie in der Lage sind, die von Ihnen bestellten Produkte anzunehmen. Dabei ist auch sicherzustellen, dass die bestellten Produkte auch in den Raum Ihrer Wahl zugestellt werden können, in diesen Raum hineinpassen, durch die Tür Ihrer Wohnung oder Ihres Zimmers und durch Treppen und Flure transportiert werden können und es keine sonstigen Probleme gibt, welche die Lieferung komplizierter oder unmöglich machen könnten.
    6. Sie müssen die bei uns hinterlegten Kontaktdaten auf dem aktuellsten Stand halten, so dass wir Sie bei Bedarf bezüglich Ihrer Bestellung oder der Lieferung der Produkte kontaktieren können.
  3. VERFÜGBARKEIT
    1. Sämtliche Bestellungen für Produkte unterliegen dem Vorbehalt der Verfügbarkeit dieser Produkte und der Herstellungsmaterialien für die Produkte. Wir werden Sie unverzüglich nach Eingang Ihrer Bestellung informieren, falls die von Ihnen bestellten Produkte aus irgendeinem Grund nicht verfügbar sind oder mit Verzögerung geliefert werden.
    2. Wenn wir nicht in der Lage sind, Ihnen ein Produkt zu liefern, etwa weil der Hersteller die Produkte nicht auf Lager hat oder weil es einen Preisfehler gibt (siehe die nachstehenden Ziffern 5.4 und 5.5), werden wir Sie darüber per E-Mail informieren und Ihre Bestellung ablehnen und nicht weiter bearbeiten. Wenn Sie das Produkt bereits bezahlt haben, werden wir Ihnen den vollen Betrag unverzüglich zurückerstatten.
  4. BILDER UND ABMESSUNGEN VON PRODUKTEN
    1. Die Produktbilder auf unserer Seite dienen lediglich der Veranschaulichung. Obwohl wir uns bemühen, die Farben so genau wie möglich wiederzugeben, können wir nicht garantieren, dass Ihr Computer die Farben zutreffend anzeigt. Die an Sie gelieferten Produkte können daher geringfügig von diesen Bildern abweichen.
    2. Obwohl wir uns bemühen, so genau wie möglich zu sein, handelt es sich bei den Maßen, einschließlich der auf unserer Seite angegebenen Gewichte, Abmessungen und Volumina, nur um ungefähre Angaben.
  5. PRODUKTPREISE
    1. Der Preis eines jeden Produkts entspricht dem auf unserer Seite angegebenen Preis, außer in Fällen von offensichtlichen Fehlern.
    2. Der Preis eines Produkts kann sich ändern, jedoch gelten die Änderungen nicht für Bestellungen, die wir bereits angenommen haben.
    3. Made.com Design Ltd ist in der Schweiz unter der MWST-Nummer CHE-244.275.253 registriert und führt die Waren in eigenem Namen in die Schweiz ein. Die Lieferungen erfolgen also bereits verzollt und versteuert inkl. 8% schweizerischer MWST, jedoch exklusive der Versandkosten, die ggf. zusätzlich zum Produktpreis hinzugerechnet und beim Bestellvorgang als Teil der fälligen Gesamtsumme ausgewiesen werden. Die entsprechenden Versandkosten für ein Produkt können Sie auf unserer Seite Lieferung einsehen.
    4. Aufgrund der großen Anzahl von Produkten auf unserer Seite ist es immer möglich, dass einige der auf unserer Seite aufgeführten Produkte trotz unserer angemessenen Anstrengungen möglicherweise mit falschen Preisen ausgewiesen sind. Wir überprüfen in der Regel die Preise im Rahmen unserer Auftragsabwicklung, so dass, falls der korrekte Preis eines Produkts niedriger als der von uns angegebene Preis ist, wir Ihnen den niedrigeren Betrag beim Versand des Produkts an Sie in Rechnung stellen. Wenn der korrekte Preis des Produkts höher als der auf unserer Seite angegebene Preis ist, werden wir uns in der Regel nach eigenem Ermessen mit Ihnen zwecks Anweisungen vor dem Versand des Produkts in Verbindung setzen oder Ihre Bestellung ablehnen und Sie über die Ablehnung informieren.
    5. Wir sind nicht verpflichtet, Ihnen das Produkt zu dem falschen (niedrigeren) Preis zu liefern, selbst nachdem wir Ihnen eine Auftragsbestätigung geschickt haben, wenn der Preisfehler offensichtlich und unverkennbar ist und von Ihnen vernünftigerweise als ein falscher Preis hätte erkannt werden können.
  6. ZAHLUNGSWEISE
    1. Wir akzeptieren die Zahlung gemäß den auf unserer Seite aufgeführten Zahlungsmethoden. Sie müssen die Produkte und die eventuell anfallenden Versandkosten vor dem Versand der Produkte zahlen.
    2. Mit dem Absenden einer Bestellung über unsere Seite bestätigen Sie, dass die Zahlungsdetails in Ihrer Bestellung gültig und richtig sind.
  7. LIEFERUNG
    1. Wir bieten einen Lieferservice in Übereinstimmung mit den Lieferfristen, die bei jedem der Produkte auf unserer Seite angegeben sind. Weitere Informationen über unseren Produktversand können Sie auf der Seite Lieferung auf unserer Website nachlesen.
    2. Bitte beachten Sie, dass wir nur an Adressen in der Schweiz liefern.
    3. Ihr Liefertermin entspricht dem Termin, der in einer per E-Mail zugesandten Lieferbestätigung genannt ist. Wenn für das betreffende Produkt kein Liefertermin in unserem Online-Shop oder anderswo angegeben ist, beträgt er bis zu 18 Wochen.
    4. Dieser Liefertermin wird ab dem Zeitpunkt der Annahme Ihrer Bestellung durch uns berechnet, sofern der getätigte Kauf bereits bezahlt wurde (mit Ausnahme der Käufe auf Rechnung). Weitere Informationen über unseren Versand- und Liefervorgang entnehmen Sie bitte der Seite Lieferung auf unserer Website.
    5. Ihre Lieferung gilt als abgeschlossen, wenn wir die Produkte an die uns angegebene Adresse zugestellt haben. Wenn niemand unter Ihrer Anschrift die Lieferung entgegennehmen kann, werden wir Ihnen einen Zettel mit Informationen darüber zurücklassen, wie die Lieferung nochmals veranlasst werden kann. Wenn Sie die Lieferung nach drei Versuchen von uns nicht angenommen haben, können wir den Vertrag in Übereinstimmung mit den in nachstehender Ziffer 9 festgelegten Bestimmungen als von Ihnen widerrufen betrachten.
    6. Sie können den aktuellen Status Ihrer Bestellung jederzeit durch Anmeldung im Bereich “Meine Bestellungen” Ihres Kundenkontos auf unserer Seite einsehen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, den Status Ihrer Bestellung zu finden oder ihren Fortschritt nachzuverfolgen, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Kundenservice durch Verwendung der nachstehend in Absatz 22 genannten Kontaktdaten auf.
  8. GEFAHRÜBERGANG UND EIGENTUM
    1. Das Eigentum an den Produkten geht auf Sie über, sobald wir die vollständige Zahlung aller fälligen Beträge in Bezug auf die Produkte, inklusive der Versandkosten, erhalten haben.
    2. Die Produkte unterliegen Ihrer Verantwortung, und die Gefahr geht ab dem Zeitpunkt auf Sie über, zu dem Sie (oder ein von Ihnen benannter Dritter, mit Ausnahme des Zustellers) die Produkte physisch in Besitz nehmen.
  9. BEDINGUNGEN FÜR DEN WIDERRUF, RÜCKGABE UND RÜCKERSTATTUNG
    1. Wir hoffen, dass Sie mit allen Produkten, die Sie bei uns gekauft haben, zufrieden sein werden. Sollten Sie jedoch mit Ihren Produkten unzufrieden sein, können Sie sie entweder gemäß den nachstehend festgelegten Bestimmungen oder auf sonstigem Wege gemäß Ihrer gesetzlichen Rechte an uns zurückschicken.
    2. Widerrufsrecht

    3. Sie haben ein Recht, Ihre Meinung zu ändern und den Vertrag zwischen Ihnen und uns innerhalb von 30 Tagen nach der Lieferung Ihrer Produkte ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Nur im Falle von „One by Made“-Matratzen verlängern wir diese Frist um 101 Tage ab dem Tag der Anlieferung. Dieses Recht wird in dieser Ziffer 9 ausführlicher erklärt. Bitte beachten Sie, dass das Recht, Ihre Meinung zu ändern, in gleicher Weise auch für Geschenkgutscheine gilt, die Sie bei uns erwerben, jedoch nicht für bei uns gekaufte maßgeschneiderte Produkte (d. h. Produkte, die wir nach Ihren Vorgaben erstellt oder für Sie eindeutig angepasst haben).
    4. Die Widerrufsfrist läuft innerhalb von 30 Tagen (oder, nur im Falle von „One by Made“-Matratzen, innerhalb von 101 Tagen) an dem Tag ab, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, bei dem es sich nicht um den Zusteller handelt, die Produkte physisch in Besitz genommen haben. Wenn Sie mehrere Produkte in einer Bestellung aufgeben oder ein Produkt zerlegt oder in Einzelteilen geliefert wird, läuft die Widerrufsfrist innerhalb von 30 Tagen ab dem Tag ab, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, bei dem es sich nicht um den Zusteller handelt, das letzte Produkt, Teil, Charge oder Stück, aus denen Ihre Bestellung besteht, physisch in Besitz nimmt.
    5. Im Falle unserer Custom MADE Produkte hast du vom Moment der Bestellung 14 Tage Zeit, diese zu stornieren. Da jedes Custom MADE Design nach individuellen Wünschen hergestellt wird, ist eine Stornierung nach Ablauf der 14 Tage nicht mehr möglich und wir stellen den vollen Betrag in Rechnung. Es gelten die bestehenden gesetzlichen Rahmenbedingungen und Rechte unserer Kunden.
    6. Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns über Ihren Entschluss, den Vertrag mit uns zu widerrufen, in Form einer klaren Erklärung informieren (z. B. über die Zusendung eines per Post oder E-Mail verschickten Briefes oder eines Telefonanrufs). Der einfachste Weg, dies zu tun, ist es, unser Kundenservice-Team zu kontaktieren. Die Kontaktdaten können Sie Ziffer 22 entnehmen. Sie können das folgende Muster-Widerrufsformular verwenden, jedoch sind Sie nicht dazu verpflichtet:

      Muster-Widerrufsformular

      An: Made.com Design Limited, 5 Singer Street, London, EC2A 4BQ

      E-Mail-Adresse: kundenservice@made.com

      Hiermit widerrufe(n) ich/wir(*) den von mir/uns(*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren(*) / die Erbringung der folgenden Leistung(*):

      Bestellt am (*)/erhalten am (*)

      Name des/der Kunden,

      Anschrift des/der Kunden,

      Unterschrift des/der Kunden (nur wenn dieses Formular in Papierform eingereicht wird)

      Datum

      (*) Bitte nicht Zutreffendes streichen

    7. Zum Einhalten der Widerrufsfrist genügt es, wenn Sie Ihre Mitteilung zur Ausübung Ihres Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist einsenden.
    8. Widerrufsfolgen

    9. Wenn Sie Ihren Vertrag mit uns widerrufen, werden wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten zurückerstatten (allerdings behalten wir uns das Recht vor, Ihnen weder solche Zusatzkosten zurückzuzahlen, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Lieferart als die günstigste von uns angebotene Standard-Lieferung wählen, noch die nach Ziffer 9.10 zulässigen Abschläge). Darüber hinaus übernehmen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung, wenn die gelieferten Produkte den bestellten Produkten entsprechen (siehe Ziffer 9.13).
    10. Wir werden die Rückerstattung unverzüglich in die Wege leiten und nicht später durchführen als: (a) 30 Tage ab dem Tag, an dem wir die an Sie zugestellten Produkte wieder zurückerhalten, oder (b) (falls früher) 30 Tage ab dem Tag, an dem Sie nachgewiesen haben, dass Sie die Produkte zurückgegeben haben, oder (c) wenn keine Produkte zugestellt wurden, 30 Tage ab dem Tag, an dem wir über Ihre Entscheidung informiert wurden, diesen Vertrag zu widerrufen.
    11. Für die Erstattung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, welches Sie für die ursprüngliche Transaktion genutzt haben, sofern Sie nicht ausdrücklich etwas anderem zugestimmt haben. Auf jeden Fall entstehen Ihnen keine Gebühren infolge der Erstattung.
    12. Wir dürfen die Erstattung so lange zurückhalten, bis wir die Produkte zurückerhalten oder bis Sie den Nachweis erbringen, dass die Produkte zurückgeschickt wurden, je nachdem, was früher eintritt.
    13. Wir können einen Abschlag von dem Rückerstattungsbetrag für den Wertverlust von gelieferten Produkten vornehmen, wenn der Verlust das Ergebnis unnötiger Nutzung durch Sie darstellt. Sie haften lediglich für die Wertminderung der Produkte, die sich aufgrund von nicht gerechtfertigtem und/oder unangemessenem Verschleiß und der Abnutzung des Produkts ergeben, die über das hinausgeht, was notwendig ist, um Art, Charakteristik und Funktion der Produkte festzustellen. Wir können einen Abschlag von jeglichem Rückerstattungsbetrag (auf den Sie einen Anspruch gegen uns haben) für den Wertverlust von jeglichen gelieferten Produkten vornehmen.
    14. Fehlerhafte oder falsch beschriebene Produkte

    15. Wenn Sie Produkte an uns zurückschicken, weil sie fehlerhaft oder falsch beschrieben sind, erstatten wir Ihnen: den Preis des Produkts in vollem Umfang; ggf. Versandkosten; und alle angemessenen Kosten, die Ihnen bei der Rückgabe des Artikels an uns entstehen (außer Kosten, die Ihnen entstehen, wenn Sie uns die Produkte persönlich zurückgeben). Als Konsument haben Sie stets gesetzliche Rechte in Bezug auf die Produkte, die fehlerhaft oder anders als angegeben sind. Diese Rechte bleiben von den Rückgabebedingungen gemäß der vorliegenden Ziffer 9 oder den sonstigen allgemeinen Verkaufsbedingungen dieses Abschnitts B unberührt.
    16. Wir werden Ihnen das Geld entsprechend der von Ihnen für die Zahlung verwendeten Zahlungsmethode erstatten.
    17. Rücksendung der Produkte

    18. Wenn Sie Ihre Meinung ändern und Ihr Widerrufsrecht gemäß vorstehender Ziffer 9.2 nach Lieferung der Produkte ausüben, müssen die Produkte an uns zurückgeschickt werden. Die Rücksendung kann auf folgenden Wegen erfolgen:
      1. Bei den meisten Kleinartikeln und bestimmten mittelgroßen Artikeln können Sie veranlassen, dass die Produkte bei unserem Distributionszentrum oder bei unseren Versandpartnern an verschiedenen Standorten zurückgegeben werden. In diesem Fall müssen die Produkte unverzüglich und in jedem Fall spätestens nach 30 Tagen, nachdem Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht haben, an uns zurückgeschickt werden. Zur Einhaltung der Frist ist es ausreichend, das Produkt zu versenden, bevor die Frist abgelaufen ist. Die Kosten für die Rücksendung der Produkte an uns, die je nach Artikel variieren können, tragen Sie selbst und werden mit der Rückerstattung verrechnet; oder
      2. bei bestimmten mittelgroßen Artikeln und bei den meisten Möbelstücken können wir die Produkte unter Ihrer Adresse abholen lassen. Sie tragen die Kosten für die Abholung, die je nach Artikel variieren, außer im Falle von „One by Made“-Matratzen, die wir unter Ihrer Anschrift kostenlos für Sie abholen.
      Weitere Informationen über Rücksendekosten und Abholgebühren für verschiedene Artikel sowie weitere Informationen in Bezug auf die Rückgabe und die Kostenrückerstattung, finden Sie auf unserer Seite Rücksendungen & Rückerstattungen.
    19. Wenn Sie Ihr Recht ausüben, die Produkte gemäß Ziffer 9.11 zurückzusenden, weil die Produkte fehlerhaft sind, nicht wie beschrieben geliefert wurden oder Sie ein sonstiges gesetzliches Recht haben, die Produkte infolge eines Fehlers von uns nach dem Versand der Produkte zurückzugeben, müssen die Produkte an uns zurückgeschickt werden. Je nach Artikel kann dies, wie in Ziffer 9.13 beschrieben, entweder dadurch geschehen, dass Sie die Produkte an uns zurückschicken lassen oder durch uns eine Abholung der Produkte unter Ihrer Anschrift veranlassen. In diesem Falle ist die Rücksendung oder Abholung für Sie kostenfrei.
    20. Bitte setzen Sie sich anhand der nachstehend in Ziffer 22 angegebenen Kontaktdaten mit dem Kundenservice in Verbindung, um eine Rücksendung oder eine Abholung der Produkte zu vereinbaren
    21. Sie müssen die Verpackung, in welcher die Produkte geliefert wurden, beim Öffnen vorsichtig behandeln und die Produkte wieder sorgfältig in die Originalverpackung (oder ähnliche geeignete Verpackung) einpacken, bevor Sie die Produkte an uns zurückschicken.
  10. ONE BY MADE-MATRATZE – 10-JAHRE-GARANTIE

    Nur die „One by Made“-Matratzen (und Matratzenbezüge) werden durch die nachfolgende 10-Jahre-Garantie (im Folgenden „Garantie“ genannt) abgedeckt. Nichts in dieser Ziffer 10 schränkt Ihre gesetzlichen Garantierechte ein. Wir schließen unsere Haftung für Verluste oder Schäden, die durch Fahrlässigkeit des Herstellers oder des Vertriebshändlers der Matratzen entstehen, weder aus noch beschränken wir sie.

    1. Garantieberechtigte Personen: Die Garantie gilt gegenüber dem ersten Käufer jeder „One by Made“-Matratze, wie in der offiziellen Quittung angegeben, und ist 10 Jahre ab dem Datum des ersten Kaufs gültig, vorausgesetzt, dass der erste Käufer die Matratze besitzt. Die Garantie ist nicht auf andere Folgekäufer, -erwerber oder -benutzer der Matratze übertragbar. Bitte bewahren Sie eine Kopie Ihrer Rechnung als Nachweis für den Kauf auf.
    2. Durch die Garantie abgedeckte Produkte: Die Garantie erstreckt sich auf „One by Made“-Matratzen (und Matratzenbezug), die direkt von uns über Unsere Seite bezogen wurden, vorausgesetzt, dass die Artikel gekauft, geliefert und innerhalb der Schweiz genutzt werden. Sie erstreckt sich nicht auf andere Produkte, die von uns zum Verkauf auf unserer Seite angeboten werden.
    3. Garantieumfang:
      1. Diese Garantie erstreckt sich auf folgende Mängel (im Folgenden „Mängel“ genannt) des Materials und der Herstellung:
        1. Jeden Fertigungsfehler der Matratze, der dazu führt, dass der Schaum trotz normalen Gebrauchs und sachgemäßer Handhabung rissig oder brüchig wird;
        2. jeden Fertigungsfehler des Matratzenbezug der dazu führt, dass der Bezug trotz normalen Gebrauchs und sachgemäßer Handhabung reißt oder der Reißverschluss nicht mehr funktioniert;
      2. Diese Garantie erstreckt sich nicht auf Folgendes:
        1. Gegebenheiten, die infolge natürlicher Abnutzung und Verschleiß, Fahrlässigkeit, vorsätzlicher Beschädigung oder unsachgemäßer Verwendung durch Sie entstehen;
        2. jegliche Komforteinschränkungen oder normale Zunahme der Weichheit des Schaums und der Materialien.
      3. Darüber hinaus verfällt die Garantie automatisch in folgenden Fällen:
        1. Wenn die Matratze auf eine Weise verwendet wurde, die mit der vorgesehenen Konstruktion nicht kompatibel ist, oder ein Verstoß gegen unsere schriftlichen oder mündlichen Anweisungen in Bezug auf ihre Lagerung, Montage oder Verwendung (einschließlich der in unseren FAQ enthaltenen Anweisungen) vorliegt, zum Beispiel, wenn Sie die Matratze auf einem ungeeigneten Unterbau verwenden. Die „One by Made“-Matratzen sind für einen festen Bettunterbau ausgelegt, der strukturell das Gewicht der Matratze und ihres Nutzers/ihrer Nutzer tragen kann;
        2. wenn die Matratze von jemand anderem als Made.com oder dessen Bevollmächtigten oder ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Made.com repariert oder verändert wurde;
        3. wenn die Matratze verschmutzt oder in einen unhygienischen Zustand versetzt wurde, darunter Schäden durch Sie infolge von Tränen, Verbrennungen, Schnittwunden, Flecken oder Flüssigkeit;
      4. wenn Sie sich nicht an eines der nachstehend in Ziffer 10.4 (Garantiebeanspruchung) aufgeführten Verfahren halten.
        1. Im Falle eines Rechtsstreits in Bezug auf die Anwendbarkeit der Garantie können wir verlangen, dass die Matratze von einem anerkannten und qualifizierten Dritten, etwa die Furniture Industry Research Association („FIRA“) oder von einer ähnlichen Partei begutachtet wird. Sie stimmen zu, uns angemessen zu unterstützen und den Dritten eine derartige Inspektion zu erleichtern und zu ermöglichen.
    4. Garantiebeanspruchung: Für die Inanspruchnahme der Garantie müssen Sie wie folgt vorgehen:
      1. Teilen Sie uns den Mangel innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum schriftlich mit, an dem Sie den Mangel entdeckt haben oder vernünftigerweise hätten entdecken müssen;
      2. reichen Sie bei uns eine Kopie der Rechnung als Nachweis des ursprünglichen Kaufdatums ein;
      3. schicken Sie die Matratze (oder den Matratzenbezug, wenn der Mangel sich auf den Bezug bezieht) nach der Annahme Ihres Anspruchs durch uns und die Bestätigung der Rückführungslogistik an uns zurück. Wir werden uns innerhalb von 14 Tagen ab dem Eingang Ihrer Mitteilung und dem Kaufbeleg diesbezüglich bei Ihnen melden. Sollten im Zusammenhang mit der Rücksendung von einer Adresse innerhalb der Schweiz Transportkosten anfallen, müssen Sie diese Kosten nicht übernehmen. Sie tragen jedoch die Kosten für den Versand Ihrer Ersatzmatratze an Sie. Darüber hinaus tragen Sie die Kosten für die Rücksendung der Matratzen von Adressen außerhalb der Schweiz (wenn wir eine solche Rücksendung trotz Ziffer 10.2 akzeptieren).
    5. Rechtsmittel und Haftung Im Falle eines Mangels, der durch die vorstehend dargelegten Garantiebedingungen abgedeckt wird, werden wir Ihnen innerhalb von 90 Tagen nach Erhalt Ihrer ursprünglichen Matratze eine reparierte oder Ersatzmatratze zur Verfügung stellen. Bei einem Mangel am Matratzenbezug behalten wir uns das Recht vor, nur den Matratzenbezug zu reparieren oder zu ersetzen.
  11. VERKAUFSFÖRDERUNGSAKTIONEN
    1. Gelegentlich können wir für den Kauf bestimmter Produkte Verkaufsförderungsaktionen abhalten oder andere Anreize (im Folgenden „Werbeaktionen“) bieten.
    2. Die Laufzeit einer Werbeaktion, die Voraussetzungen für eine solche Werbeaktion und die Produkte, die im Rahmen solch einer Werbeaktion angeboten werden, sind in Abschnitt A der vorliegenden Verkaufsbedingungen aufgeführt.
    3. Wenn Sie eine Bestellung für Produkte im Rahmen einer Werbeaktion abgeben, gelten die im vorstehenden Abschnitt A speziell für die Werbeaktion festgelegten Bedingungen sowie die in diesem Abschnitt B dargelegten allgemeinen Geschäftsbedingungen. Bei Abweichungen haben die in Abschnitt A speziell für die Werbeaktion festgelegten Bedingungen Vorrang.
  12. GEWINNSPIELE
    1. Gelegentlich können wir auf unserer Seite Verlosungen, Gewinnspiele oder sonstige Preisausschreiben (im Folgenden „Gewinnspiele“ genannt) veranstalten.
    2. Die Laufzeit der Gewinnspiele, die Voraussetzungen für die Teilnahme an den Gewinnspielen und die Gewinnpreise oder die Teilnahme am Gewinnspiel selbst unterliegen unserem Ermessen und finden sich für den Gewinnspielzeitraum in Abschnitt III. unter „Gewinnspielbedingungen”.
    3. Wir werden Ihnen die Regeln für jedes von uns veranstaltete Gewinnspiel vor Ihrer Teilnahme an dem Gewinnspiel bekannt geben.
  13. GESCHENKGUTSCHEINE UND RABATTCODES
    1. Gelegentlich kann es möglich sein, Geschenkgutscheine auf unserer Seite zu erwerben.
    2. Sie können wählen: (a) Den Geschenkgutschein entweder zu einem vorher von Ihnen festgelegten Zeitpunkt per E-Mail an den Empfänger zustellen zu lassen; oder (b) den Geschenkgutschein selbst auszudrucken. Falls Sie den Geschenkgutschein erneut verschicken oder neu ausdrucken müssen, können Sie dies über ‚Mein Konto‘ auf unserer Seite tun.
    3. Geschenkgutscheine sind fünf Jahre ab dem Datum der Ausstellung gültig. Auf Ihre Anfrage verlängern wir die Gültigkeitsdauer Ihrer Geschenkgutscheinkarte um weitere fünf Jahre.
    4. Der Wert eines jeden von Ihnen genutzten Geschenkgutscheins wird von den Gesamtkosten Ihrer Bestellung abgezogen. Wenn vom Geschenkgutschein ein Restbetrag übrigbleibt, kann dieser bei einer künftigen Bestellung verwendet werden. Es gibt keinen Mindestbestellwert und der Geschenkgutschein kann für jeden Einkauf einschließlich der Versandkosten eingelöst werden.
    5. Geschenkgutscheine können mit festen Nennwerten, wie auf unserer Seite angegeben, gekauft werden.
    6. Es kann nur ein Rabattcode pro Bestellung verwendet werden, dies umfasst alle Aktionscodes oder -angebote (jedoch können Sie auch jeden Geschenkgutschein verwenden, den Sie erworben oder erhalten haben).
    7. Wenn Sie einen Geschenkgutschein und/oder einen Rabattcode verwenden, versichern Sie uns gegenüber, dass Sie der ordnungsgemäß bevollmächtigte Empfänger des Geschenkgutscheins oder des Rabattcodes (je nachdem, was zutrifft) sind und dass Sie ihn in Übereinstimmung mit den vorliegenden Verkaufsbedingungen rechtmäßig und in gutem Glauben verwenden. Wenn die Verwendung eines Geschenkgutscheins und/oder eines Rabattcodes mit einer wesentlichen Verletzung dieser Verkaufsbedingungen einhergeht, rechtswidrig ist oder entgegen den guten Glauben geschieht, können wir den Geschenkgutschein oder den Rabattcode (je nachdem, was zutrifft) ablehnen oder stornieren.
    8. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihren Geschenkgutschein oder Rabattcode einzulösen, oder Fragen haben, dann setzen Sie sich bitte mit unserem Kundenservice für weitere Unterstützung in Verbindung.
    9. Auf jede Bestellung für Produkte unter Verwendung eines Geschenkgutscheins oder eines Rabattcodes finden diese Verkaufsbedingungen Anwendung.
  14. IHRE DATEN
    1. Wir verarbeiten Ihre Daten in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung.
  15. UNSERE HAFTUNG IHNEN GEGENÜBER
    1. Wir sind verpflichtet, Produkte in Übereinstimmung mit unserem Vertrag Ihnen und uns zu liefern.
    2. Unsere Produkte sind für Wohnzwecke ausgelegt, und wir übernehmen keine Garantien oder Gewährleistungen in Bezug auf ihre Leistung in einem kommerziellen Umfeld. Wir haften nicht für Ihre Gewinnverluste, Verluste von Geschäften, Betriebsunterbrechungen oder Verluste von Geschäftsmöglichkeiten.
    3. Wir haften unbeschränkt für (i) Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen durch Vorsatz oder Fahrlässigkeit verursacht wurden; (ii) durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder leitenden Angestellten vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden; (iii) durch unsere sonstigen Erfüllungsgehilfen vorsätzlich verursachte Schäden, die keine Erwähnung in Ziffer 15.3 (ii) finden; (iv) Schäden aufgrund fehlender zugesicherter Eigenschaften und (iv) Ansprüche gemäß dem anwendbaren Produkthaftungsgesetz.
    4. Wir haften für Schäden infolge der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche Pflichten, deren Erfüllung die Grundlage für die Durchführung des Vertrags bilden und bei deren Verletzung der Vertragszweck gefährdet ist sowie deren Erfüllung die Vertragspartei regelmäßig erwarten kann (sogenannte Kardinalspflichten). Wenn die Verletzung durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder leitenden Angestellten durch einfache Fahrlässigkeit verursacht wurde oder wenn die Verletzung durch einfache oder grobe Fahrlässigkeit unserer sonstigen Erfüllungsgehilfen, die keine Erwähnung in Ziffer 15.3 (ii) finden, verursacht wurde, dann beschränkt sich unsere sich daraus ergebende Haftung auf den Betrag, der zum Zeitpunkt des Abschlusses des jeweiligen Vertrages vorhersehbar war.
    5. Wir haften nicht für Schäden infolge der Verletzung von unwesentlichen Vertragspflichten durch (i) einfache Fahrlässigkeit auf unserer Seite, seitens unserer gesetzlichen Vertreter oder leitender Angestellten; (ii) einfache Fahrlässigkeit unserer sonstigen Erfüllungsgehilfen, die keine Erwähnung in Ziffer 15.3 (ii) finden.
  16. UMSTÄNDE AUSSERHALB UNSERER KONTROLLE
    1. Wir werden keine Haftung oder Verantwortung für die Nichterfüllung oder verspätete Erfüllung aller unserer vertraglichen Verpflichtungen übernehmen, die auf Ereignisse zurückzuführen sind, die außerhalb unserer zumutbaren Kontrolle liegen, einschließlich höherer Gewalt, Feuer, Überschwemmung, Unwetter, Explosionen, Krieg (ganz gleich, ob erklärt oder nicht), terroristische Handlungen oder Handlungen der lokalen oder zentralen Regierung oder anderer zuständigen Behörden, vorausgesetzt, dass: (a) wir angemessene Maßnahmen ergreifen, um den Ausfall oder die Verzögerung zu verhindern oder zu minimieren; (b) im Falle einer Nichterfüllung wir Ihnen alle im Rahmen des betroffenen Vertrags gezahlten Beträge zurückerstatten; und (c) im Falle einer erheblichen Verzögerung Sie Ihre Bestellung durch eine an uns gerichtete Benachrichtigung stornieren können und wir Ihnen alle Beträge, die im Rahmen des betroffenen Vertrags geleistet wurden, zurückerstatten.
  17. STREITBEILEGUNG
    1. Sollte es zwischen Ihnen und uns in Bezug auf den geschlossenen Vertrag Streit geben, wenden Sie sich bitte zunächst an uns unter kundenservice@made.com und versuchen Sie, den Streit mit uns informell zu lösen. Sie können uns auch an folgende Anschrift schreiben: Complaints Department (Reklamationsabteilung), 5 Singer Street, London, EC2A 4BQ.
    2. Im unwahrscheinlichen Fall, dass wir nicht in der Lage sind, den Streit informell zu lösen, haben Sie auch stets die Möglichkeit, die Streitigkeit vor Gericht klären zu lassen.
  18. AKTUALISIERUNG DIESER VERKAUFSBEDINGUNGEN
    1. Wir behalten uns das Recht vor, die vorliegenden Verkaufsbedingungen gelegentlich aus Gründen zu ändern oder zu aktualisieren, die Folgendes umfassen: (a) Änderungen unserer Geschäftsabläufe; (B) Änderungen bei den gesetzlichen oder regulatorischen Anforderungen, die wir erfüllen müssen; oder (c) Änderungen bei der Annahme Ihrer Zahlung durch uns. Im Falle einer Überarbeitung dieser Verkaufsbedingungen werden wir Ihnen die geänderten Verkaufsbedingungen in der gesetzlich zulässigen Form spätestens zwei Monate vor Beginn Ihrer vorgesehenen Anwendung zukommen lassen. Die Änderung gilt als von Ihnen genehmigt, wenn Sie der Änderung vor dem vorgesehenen Zeitpunkt des Inkrafttretens der Änderungen nicht widersprochen haben. Wir werden Sie speziell über solche vermuteten Genehmigungen in der Bestellung informieren. Wir werden daraufhin der weiteren Geschäftsbeziehung die geänderte Fassung der Verkaufsbedingungen zugrunde legen. Jede Bestellung von Produkten durch Sie wird von den allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelt, die Sie zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung auf unserer Seite finden.
  19. RECHTE DRITTER
    1. Jeder Vertrag, der zwischen Ihnen und uns geschlossen wurde, ist ausschließlich ein Vertrag zwischen Ihnen und uns. Dritte haben keine Rechte, ihre Bedingungen geltend zu machen.
  20. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND
    1. Diese Verkaufsbedingungen unterliegen Schweizer Recht (unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf). Dies bedeutet, dass ein Vertrag über den Kauf von Produkten über Unsere Seite und jegliche Streitigkeiten oder Ansprüche, die sich daraus oder im Zusammenhang damit ergeben, Schweizer Recht (unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf) unterfallen. Bei Konsumenten gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Konsument seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, nicht verdrängt werden.
    2. Sie können Gerichtsverfahren in Bezug auf diesen Vertrag vor Schweizer Gerichten einleiten. Wir halten uns an die jeweils anwendbaren Bestimmungen zur Zuständigkeit für den Fall, dass wir eine Klage gegen Sie einbringen müssen.
  21. KONTAKTAUFNAHME MIT IHNEN
    1. Wenn wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen oder Ihnen eine schriftliche Benachrichtigung zusenden müssen, werden wir dies per E-Mail oder frankiertem Brief an die Adresse tun, die Sie uns bei Ihrer Bestellung angegeben haben.
  22. KONTAKTAUFNAHME MIT UNS
    1. Wenn Sie Fragen zu diesen Verkaufsbedingungen haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an kundenservice@made.com oder nehmen Sie telefonisch Kontakt mit uns auf unter: +41(0)445806536 (Montag – Freitag: 9:00 Uhr – 18:00 Uhr). Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.
  23. AUSNAHMEN: B2B-EINKÄUFE
    1. Die Bedingungen, auf die in diesem Dokument Bezug genommen wird, beziehen sich auf Käufer, die namentlich im Sinne des Schweizer Konsumenteninformationsgesetzes (KIG) als „Konsument“ gelten.
    2. Daher erstrecken sich im Falle von Käufern, die nicht „Konsumenten“ namentlich im Sinne des Schweizer Konsumenteninformationsgesetzes (KIG) sind, die nur für die Konsumenten geltenden Bedingungen nicht auf deren Einkäufe, für die stattdessen ausschließlich die entsprechend hierin vertraglich festgelegten Bedingungen gelten sollen.
    3. Insbesondere das Widerrufsrecht gemäß Ziffer 9 des vorliegenden Vertrags ist ausschließlich den „Konsumenten“ namentlich im Sinne des Schweizer Konsumenteninformationsgesetzes (KIG) vorbehalten und kann daher nicht von juristischen Personen und Personen, die im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit handeln, ausgeübt werden.
    4. Ungeachtet der allgemeinen Regel der vorstehenden Ziffer 20 erklären sich die Parteien hiermit ausdrücklich damit einverstanden, dass im Falle von Käufern, die nicht namentlich im Sinne des Schweizer Konsumenteninformationsgesetzes (KIG) „Konsumenten“ sind, als anwendbares Recht für diesen Vertrag ausschließlich das englische Recht (unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf) gilt und jegliche Streitigkeiten der ausschließlichen Zuständigkeit eines englischen Gerichts unterliegen.

II. NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Letzte Aktualisierung: 6. April 2018

Die vorliegenden Nutzungsbedingungen (im Folgenden „Nutzungsbedingungen“) beinhalten Bedingungen, unter welchen Sie unsere Website www.made.com (im Folgenden „Unsere Seite“) nutzen dürfen.

Bitte lesen Sie diese Nutzungsbedingungen vor der Nutzung unserer Seite aufmerksam durch. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie, dass Sie diese Nutzungsbedingungen akzeptieren und damit einverstanden sind, diese befolgen.

  1. INFORMATIONEN ÜBER UNS
    1. www.made.com ist eine Website, die von Made.com Design Ltd (im Folgenden „wir“, „unser“, „uns“) betrieben wird. Wir sind in England unter der Firmennummer 07101408 registriert. Unser eingetragener Sitz ist in 5 Singer Street, London, EC2A 4BQ, Vereinigtes Königreich. Unsere USt-IdNr. lautet GB998057263.
  2. KAUF VON PRODUKTEN BEI MADE.COM
    1. Der Kauf von Produkten über Unsere Seite wird durch unsere Verkaufsbedingungen geregelt.
  3. IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN
    1. Wenn Sie über Unsere Seite mit uns Kontakt aufnehmen, können Sie uns bestimmte personenbezogene Daten zur Verfügung stellen. Wir verarbeiten Ihre Daten in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung.
  4. IHR KONTO UND PASSWORT
    1. Wenn Sie ein Konto auf unserer Seite eröffnen, müssen Sie Ihre Anmeldedaten vertraulich behandeln. Sie dürfen sie gegenüber Dritten nicht offenlegen.
    2. Wir haben das Recht, jedes Konto jederzeit zu deaktivieren, wenn wir der begründeten Ansicht sind, dass Sie versäumt haben, eine der Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen einzuhalten.
    3. Wenn Sie wissen oder vermuten, dass jemand anderes als Sie Ihre Anmeldedaten kennt, müssen Sie uns unverzüglich darüber unter kundenservice@made.com informieren.
  5. UNBOXED
    1. Im Rahmen unserer Seite können wir Ihnen von Zeit zu Zeit eine Funktion namens „Unboxed“ anbieten, die es Ihnen ermöglicht, ein Profil zu erstellen, mit anderen Nutzern unserer Seite Kontakt herzustellen und Meinungen und Erfahrungen sowie Inhalte rund um die Produkte auszutauschen, die Sie bei uns gekauft haben oder rund um solche unserer Produkte, die Sie mögen oder gerne kaufen möchten.
    2. Um „Unboxed“ zu verwenden, müssen Sie ein Konto einrichten und ein Profil erstellen. Sie können sich mit „Unboxed“ über den Service eines Dritten (z. B. Facebook) verbinden und erteilen uns damit die Erlaubnis, auf Ihre Daten aus diesem Service, soweit von diesem Service gestattet, zuzugreifen und diese zu nutzen, sowie Ihre Anmeldedaten für diesen Service gemäß unserer Datenschutzerklärung zu speichern.
    3. Wenn Sie einen Kauf auf unserer Seite tätigen, werden wir unser Katalogbild des Einkaufs auf einer durchsuchbaren Karte abbilden, um Ihnen die ungefähre Position der von Ihnen bei einer Bestellung angegebenen Lieferadresse anzugeben. Wir geben keine personenbezogenen Daten auf unserer Karte preis und bilden lediglich unser Katalogbild des von Ihnen getätigten Einkaufs unter Bezugnahme auf die Postleitzahl der Lieferadresse ab.
    4. Wenn Sie ein Profil für „Unboxed“ erstellt haben und sich dafür entschieden haben, von unseren Nutzern über unsere durchsuchbare Karte oder „Unboxed“ kontaktiert zu werden, können unsere Nutzer Ihnen Nachrichten schicken, um an Sie Fragen zu richten oder Sie nach Ihrem Feedback zu Ihren Einkäufen zu fragen.
    5. Wenn Sie kein Profil auf „Unboxed“ erstellt haben, können unsere Nutzer uns in dem Wunsch kontaktieren, mit Ihnen über Ihre Käufe anhand unserer durchsuchbaren Karten, wie oben in Ziffer 5.3 beschrieben, zu sprechen, und wir werden mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um uns zu erkundigen, ob Sie bereit sind, mit einem anderen Nutzer zu kommunizieren. Wenn Sie es sind, werden Sie dazu aufgefordert, ein Profil für „Unboxed“ zu erstellen, und der Nutzer wird Ihnen eine Nachricht senden können. Sie können sich auch jederzeit dafür entscheiden, keine weiteren Mitteilungen von uns in Bezug auf die Kontaktaufnahme seitens anderer Nutzer und „Unboxed“ zu erhalten.
  6. NUTZERINHALT
    1. Sie bestätigen, dass Bilder, Tonaufnahmen, Text oder Informationen, die Sie während der Nutzung von „Unboxed“, beim Versenden von Feedback oder Kommentaren zu den Produkten oder der Seite oder beim Veröffentlichen in den sozialen Netzen in Bezug auf die Produkte teilen oder erstellen (im Folgenden „Nutzerinhalt“) den Regeln der Akzeptablen Nutzung (wie nachstehend beschrieben) entsprechen.
    2. Sie erteilen uns eine unbegrenzte Erlaubnis, Ihren Nutzerinhalt zu nutzen und diese Inhalte an Dritte unentgeltlich weiterzugeben. In rechtlicher Hinsicht bedeutet dies, dass Sie uns eine weltweite, nicht ausschließliche, gebührenfreie und unbefristete Lizenz gewähren, um den Nutzerinhalt überall und in jeglicher Form für die Zwecke des Betriebs unserer Seite und unseres Geschäfts zu nutzen, zu kopieren, zu vervielfältigen, zu verbreiten, anzupassen, neu zu formatieren, zu ändern, zu veröffentlichen, zu übersetzen, zu lizenzieren und unterzulizenzieren. Insbesondere können wir Ihren Nutzerinhalt auf der „Unboxed“-Plattform hochladen, ihn über Unsere Seite für die Öffentlichkeit zugänglich machen oder ihn in unseren Marketing-Materialien verwenden.
    3. Unser Recht auf Verwendung Ihres Nutzerinhalts berührt Ihr Recht auf Privatsphäre in keiner Weise, und wir werden lediglich Daten, die Sie identifizieren, gemäß unserer Datenschutzerklärung nutzen.
    4. Der Nutzerinhalt wird weder von uns geprüft noch moderiert, bevor er zu „Unboxed“ hinzugefügt wird. Wir können zu einem späteren Zeitpunkt den Nutzerinhalt prüfen, moderieren, zurückweisen, ablehnen oder löschen, wenn wir der Ansicht sind, dass er gegen die Regeln der Akzeptablen Nutzung verstößt.
  7. REGELN DER AKZEPTABLEN NUTZUNG
    1. Zusätzlich zu den anderen Anforderungen im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen beschreibt dieser Abschnitt bestimmte Regeln, die für Ihre Nutzung von „Unboxed“ und alle anderen interaktiven Funktionen unserer Seite (im Folgenden „Regel der Akzeptablen Nutzung“) gelten.
    2. Während der Nutzung unserer Seite ist es Ihnen untersagt: (a) jegliche sicherheitsrelevante Funktionen der Seite oder die Funktionen, die eine Nutzung oder Vervielfältigung von Inhalten, die über die Seite verfügbar sind, zu verhindern oder einzuschränken, zu umgehen, zu deaktivieren oder auf andere Weise zu stören; (b) falsche Informationen in Ihren Kontodaten anzugeben; (c) die Identität einer anderen Person ohne die Erlaubnis dieser Person anzunehmen oder sich selbst so darzustellen, als ob Sie im Auftrag einer Person, einer Institution oder einer Organisation handeln; (d) die Seite zu nutzen, wenn wir Ihnen die Nutzung verboten oder untersagt haben; (e) Junk-, Spam- oder sich wiederholende Nachrichten zu verschicken; (f) sich illegal oder rechtswidrig zu verhalten; (g) die Seite zu ändern, zu stören, zu unterwandern, zu unterbrechen oder zu hacken; (h) die Seite durch absichtliche Verbreitung von Viren, Trojanern, Würmern, logischen Bomben oder Ähnlichem zu missbrauchen oder sonstige Handlungen zu unternehmen, die der Seite, den Geräten der Nutzer der Seite schaden würden oder negative Auswirkungen auf die Erfahrung eines Nutzers während der Verwendung der Seite haben würden; (i) Daten von der Seite zu erheben, außer in Übereinstimmung mit den vorliegenden Nutzungsbedingungen; (j) Inhalte einreichen oder beitragen, die beleidigend, bedrohend, obszön, unwahr, schockierend oder angreifend sind; (k) andere Nutzer der Seite, unsere Mitarbeiter oder Personen zu beschimpfen, ihnen Schaden zuzufügen oder zu schikanieren; (l) jegliche Nutzerinhalten ohne die Erlaubnis des Rechteinhabers einzureichen oder beizutragen oder auf andere Weise gegen die Urheber-, Marken- oder andere Rechte Dritter zu verstoßen; oder (m) Informationen oder Kommentare über andere Personen zu übermitteln oder beizutragen, die unwahr, privat, vertraulich oder verleumderisch sind (einschließlich der persönlichen Beschuldigung einer anderen Person der Ausführung unbewiesener Straftaten oder schwerer Verfehlungen, die ihren Ruf in den Augen anderer, die Ihren Kommentar lesen, beschädigen könnten).
    3. Die Nichteinhaltung der Regeln der Akzeptablen Nutzung stellt einen schwerwiegenden Verstoß gegen die vorliegenden Nutzungsbedingungen dar und kann dazu führen, dass wir alle oder eine der folgenden Maßnahmen (mit oder ohne Vorankündigung) ergreifen: (a) sofortiger, vorübergehender oder dauerhafter Entzug Ihres Rechts auf Nutzung der Seite; (b) sofortige, vorübergehende oder dauerhafte Entfernung jeglicher Nutzerinhalte; (c) Ihre Abmahnung; (d) Einleitung rechtlicher Schritte gegen Sie, einschließlich der Verfahren für die Erstattung aller Kosten (u. a. angemessener Verwaltungs- und Rechtskosten), die aus der Verletzung resultieren; und/oder (e) Offenlegung derartiger Informationen gegenüber Strafverfolgungsbehörden, sofern wir dies vernünftigerweise für notwendig erachten.
    4. Die vorstehend beschriebenen Reaktionen verstehen sich ohne Einschränkung, und wir können auch andere Maßnahmen ergreifen, die wir vernünftigerweise für angemessen halten.
  8. BESTIMMUNGEN ZUR MITTEILUNG UND ENTFERNUNG
    1. Wenn Sie der Ansicht sind, dass der auf der Seite verfügbare Inhalt:
      1. Ihre Rechte oder Rechte Dritter, die Sie vertreten, verletzt; oder
      2. auf eine andere Weise gegen die Regeln der Akzeptablen Nutzung verstößt,
      teilen Sie uns dies bitte unverzüglich über das Berichterstattungstool mit, das neben jedem Kommentar auf der Seite erscheint.
    2. Wenn Sie Inhalte melden, geben Sie bitte folgende Informationen in Ihrer Mitteilung an uns an: (a) Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten; und (b) eine Erklärung mit der Angabe, ob Sie glauben, dass der Inhalt, den Sie uns melden: (i) Ihre Rechte; (ii) die Rechte eines Dritten, den Sie vertreten, verletzt; oder (iii) Sie glauben, dass der Inhalt auf eine andere Weise gegen die Regeln der Akzeptablen Nutzung verstößt.
    3. Wir werden Maßnahmen ergreifen, von denen wir glauben, dass sie entsprechend der Art des von Ihnen gemeldeten Inhalts angemessen sind. Dies kann auch das Nichtergreifen von jeglichen Maßnahmen umfassen, wenn wir der Ansicht sind, dass der gemeldete Inhalt nicht gegen jedwede Rechte oder Regeln der Akzeptablen Nutzung verstößt. Wir sind nicht verpflichtet, das von uns gewählte Vorgehen nach einer Meldung Ihrerseits mit Ihnen zu besprechen oder Sie darüber zu informieren.
  9. BEGRENZTE LIZENZ
    1. Wir sind der Eigentümer oder Lizenznehmer aller Rechte an geistigem Eigentum in Bezug auf Unsere Seite und das auf ihr veröffentlichte Material. Diese Arbeiten sind durch Urheberrechtsgesetze und Abkommen weltweit geschützt. Alle entsprechenden Rechte werden vorbehalten. Wir erlauben Ihnen den Zugriff auf Unsere Seite ausschließlich für Ihren persönlichen Gebrauch. Jede andere Nutzung unserer Seite oder des Inhalts unserer Seite ist verboten. Dieser Verbot umfasst u. a. Folgendes:
      1. kommerzielle Nutzung des Inhalts unserer Seite;
      2. Wiedergabe des Namens, des Logos, der Marken und sonstigen auf unserer Seite verfügbaren Inhalts von „Made“ und „One by Made“; und
      3. Herunterladen oder Kopieren des Inhalts unserer Seite für sich selbst oder für einen Dritten, außer, dass eine solche Nutzung gesetzlich zulässig ist.
    2. Wenn Sie das Material auf unserer Seite zu anderen Zwecken, als den vorstehend beschriebenen, nutzen möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung unter: kundenservice@made.com.
  10. HAFTUNGSAUSSCHLUSS UND HAFTUNG
    1. Der Zugang zu unserer Seite wird nur vorübergehend gewährt und kann jederzeit von uns ohne vorherige Ankündigung eingeschränkt oder beendet werden. Wir haften nicht, wenn Unsere Seite zu irgendeinem Zeitpunkt oder für einen Zeitraum nicht verfügbar ist.
    2. Wir gingen bei der Erstellung der Inhalte unserer Seite sorgfältig vor. Wir übernehmen jedoch keine Verantwortung für etwaige Fehler oder Auslassungen oder für technische Probleme, die im Zusammenhang mit unserer Seite auftreten können. Wenn wir über etwaige Ungenauigkeiten in den Inhalten auf unserer Seite informiert werden, werden wir versuchen, diese so schnell, wie es uns vernünftigerweise möglich ist, zu korrigieren.
    3. Während wir angemessene Anstrengungen unternehmen, um sicherzustellen, dass alle auf unserer Seite präsentierten Informationen korrekt sind, werden die Informationen auf unserer Website ohne jegliche Garantien, Bedingungen oder Gewährleistungen oder Ähnlichem dargestellt und die Seite wird Ihnen „wie sie ist“ zur Verfügung gestellt. Wir haften nicht für das, was passiert, wenn Sie sich auf den Inhalt unserer Seite verlassen. Nur wenn und soweit die Informationen im Rahmen eines Bestellvorgangs zur Verfügung gestellt werden, können Sie sich auf die Informationen verlassen.
    4. Wir übernehmen jedenfalls niemals die Verantwortung für die Nutzerinhalte, sodass Sie diese Nutzerinhalte ausschließlich auf eigene Gefahr nutzen und sich auf sie verlassen.
    5. Wir schließen alle Garantien und Bedingungen aus, die durch Gesetzes-, Gewohnheits- oder Billigkeitsrecht impliziert werden, soweit dies gesetzlich zulässig ist.
    6. Wir haften unbeschränkt für (i) Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen durch Vorsatz oder Fahrlässigkeit verursacht wurden; (ii) durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder leitenden Angestellten vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachten Schäden; (iii) durch unsere sonstigen Erfüllungsgehilfen vorsätzlich verursachten Schäden, die keine Erwähnung in Ziffer 10.6 (ii) finden; (iv) Schäden aufgrund fehlender zugesicherter Eigenschaften und (iv) Ansprüche gemäß dem Schweizer Produkthaftungsgesetz.
    7. Wir haften für Schäden infolge der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche Pflichten, deren Erfüllung die Grundlage für die Durchführung des Vertrags bilden und bei deren Verletzung der Vertragszweck gefährdet ist sowie deren Erfüllung die Vertragspartei regelmäßig erwarten kann (sogenannte Kardinalspflichten). Wenn die Verletzung durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder leitenden Angestellten durch einfache Fahrlässigkeit verursacht wurde oder wenn die Verletzung durch einfache oder grobe Fahrlässigkeit unserer sonstigen Erfüllungsgehilfen, die keine Erwähnung in Ziffer 10.6 (ii) finden, verursacht wurde, dann beschränkt sich unsere sich daraus ergebende Haftung auf den Betrag, der zum Zeitpunkt des Abschlusses des jeweiligen Vertrages vorhersehbar war.
    8. Wir haften nicht für Schäden infolge der Verletzung von unwesentlichen Vertragspflichten durch (i) einfache Fahrlässigkeit auf unserer Seite, seitens unserer gesetzlichen Vertreter oder leitenden Angestellten; (ii) einfache Fahrlässigkeit unserer sonstigen Erfüllungsgehilfen, die keine Erwähnung in Ziffer 10.6 (ii) finden.
  11. LINKS UND VERLINKUNGEN
    1. Links von unserer Seite auf Websites Dritter werden ausschließlich aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit bereitgestellt. Wenn Sie diese Links nutzen, verlassen Sie Unsere Seite. Wir kontrollieren nicht und haften auch nicht für diese Websites, deren Inhalte oder deren Verfügbarkeit. Weder machen wir uns diese Websites oder das sich auf diesen Websites befindende Material in irgendeiner Weise zu eigen, noch geben wir diesbezüglich Zusicherungen ab. Der Zugriff auf Websites Dritter von unserer Seite aus erfolgt ausschließlich auf Ihr eigenes Risiko.
    2. Sie können auf unsere Homepage (www.made.com) verlinken, vorausgesetzt, dass Sie dies in einer angemessenen, legalen Weise tun, die unseren Ruf nicht schädigt oder ausnutzt. Sie dürfen keine Verlinkung erstellen, die eine Assoziation, Zustimmung oder Befürwortung unsererseits suggeriert, wo keine besteht. Sie stimmen zu, nach Eingang einer Aufforderung unsererseits eine Verlinkung auf Unsere Seite von einer Website, die Ihnen gehört oder die von Ihnen kontrolliert wird, zu löschen.
  12. ÄNDERUNGEN
    1. Im Falle einer Überarbeitung dieser Nutzungsbedingungen werden wir Ihnen die überarbeiteten Nutzungsbedingungen in der gesetzlich zulässigen Form spätestens zwei Monate vor Beginn ihrer vorgeschlagenen Anwendung zur Verfügung stellen. Die Änderung gilt als von Ihnen genehmigt, wenn Sie der Änderung vor dem vorgeschlagenen Zeitpunkt des Inkrafttretens der Änderungen nicht widersprochen haben. Wir werden Sie im Einzelnen über solche Genehmigungen im Angebot informieren. Wir werden daraufhin der weiteren Geschäftsbeziehung die geänderte Fassung der Nutzungsbedingungen zugrunde legen.
  13. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND
    1. Diese Nutzungsbedingungen unterliegen Schweizer Recht (unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf). Bei Konsumenten gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Konsument seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, nicht verdrängt werden.
    2. Sie können Gerichtsverfahren in Bezug auf diese Nutzungsbedingungen vor Schweizer Gerichten einleiten. Wir halten uns an die jeweils anwendbaren Bestimmungen zur Zuständigkeit für den Fall, dass wir eine Klage gegen Sie einbringen müssen.
  14. FEEDBACK
    1. Wenn Sie uns Feedback zu unserer Seite zusenden möchten, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt über kundenservice@made.com auf.

III. GEWINNSPIELBEDINGUNGEN

Die vorliegenden Gewinnspielbedingungen (im Folgenden „Gewinnspielbedingungen“) legen die Bedingungen für sämtliche von uns veranstalteten Verlosungen, Gewinnspiele oder sonstige Preisaktionen (im Folgenden jeweils „Gewinnspiel“ genannt) fest.

Einzelheiten zu jedem Gewinnspiel, das wir derzeit veranstalten, können dem nachfolgenden Abschnitt A entnommen werden. Wenn Sie an einem Gewinnspiel teilnehmen möchten, gelten die entsprechenden gewinnspielbezogenen Bedingungen gemäß Abschnitt A. Darüber hinaus gelten für jedes von uns veranstaltete Gewinnspiel auch die allgemeinen Gewinnspielbedingungen, die in Abschnitt B beschrieben werden.

ABSCHNITT A – AKTUELLE GEWINNSPIELE

Sämtliche Gewinnspiele, die im vorliegenden Abschnitt A beschrieben werden, werden sowohl von den in diesem Abschnitt A festgelegten Bedingungen als auch von den allgemeinen Gewinnspielbedingungen gemäß dem nachstehenden Abschnitt B geregelt.

ABSCHNITT B – ALLGEMEINE GEWINNSPIELBEDINGUNGEN

  1. EINLEITUNG
    1. Jedes Gewinnspiel wird von Made.com Design Ltd, einer in England unter der Firmennummer 07101408 eingetragenen Gesellschaft, mit dem eingetragenen Sitz in 5 Singer Street, London, EC2A 4BQ, Telefonnummer +41(0)445806536, E-Mail-Adresse kundenservice@made.com und der USt-IdNr. GB998057263 veranstaltet.
    2. Für die Teilnahme an einem Gewinnspiel müssen alle Teilnehmer die entsprechenden gewinnspielbezogenen Bedingungen gemäß dem vorstehenden Abschnitt A sowie die allgemeinen Gewinnspielbedingungen, die in Abschnitt B beschrieben werden, annehmen. Alle Teilnahmeanleitungen bilden einen Bestandteil dieser Bedingungen.
  2. BEDINGUNGEN
    1. Einträge, die nach Einsendeschluss eingehen, berechtigen nicht zum Gewinn eines Preises.
    2. Um an einem Gewinnspiel teilzunehmen, das nur Online läuft, müssen Sie eine Internetverbindung haben, und für die Teilnahme an einem Gewinnspiel, das ausschließlich im Rahmen einer Social-Media-Plattform ausgeführt wird, müssen Sie ein Konto bei dieser Social-Media-Plattform besitzen.
    3. Sollte der Preis für ein Gewinnspiel nicht verfügbar sein, wird er durch einen gleichwertigen oder höherwertigen Preis ersetzt. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Made.com behält sich das Recht vor, einen alternativen Preis von gleichem oder höherem Wert zu ersetzen. Sofern nichts anderes mit Made.com schriftlich vereinbart wurde, wird der Preis nur dem Gewinner gewährt.
    4. Jeder Gewinner stimmt zu, sich an zumutbarer Werbung zu beteiligen, wie dies durch Made.com in Bezug auf das Gewinnspiel verlangt werden kann. Made.com behält sich das Recht vor, den Namen, das Foto und den Landkreis eines jeden Gewinners auf seiner Website, Facebook-Seite und/oder im Twitter-Account zu veröffentlichen oder die Preisverleihung innerhalb eines Jahres nach Einsendeschluss publik zu machen.
    5. Der Name und der Landkreis eines jeden Gewinners sind auf Anfrage per E-Mail an kundenservice@made.com erhältlich.
    6. Eine Teilnahme von Vertretern, Dritten, eine syndizierte oder solche Teilnahme, die unter Verwendung solcher Verfahren wie etwa eines Computer-Makros, Skripts oder der Verwendung von automatisierten Geräten abläuft, sowie eine Massenteilnahme sind ausgeschlossen.
    7. Alle Kosten und Aufwendungen, die nicht in den Preisen inbegriffen sind, trägt der Gewinner/tragen die Gewinner.
    8. Made.com behält sich das Recht vor, jederzeit und ausschließlich nach eigenem Ermessen:
      1. Die Berechtigung jeglicher Teilnehmer (einschließlich deren Alter (falls das Gewinnspiel einer Alterseinschränkung unterliegt) und Wohnsitz) zu überprüfen;
      2. jeden Teilnehmer zu disqualifizieren, in Bezug auf welchen ein Missbrauch oder Manipulation des Gewinnspiels oder eine Teilnahme unter Verwendung betrügerischer Mittel festgestellt wurde oder von dem der Veranstalter des Gewinnspiels annimmt, dass er unter Verstoß gegen die vorliegenden Bedingungen gehandelt hat; und
      3. Teilnehmer zu disqualifizieren, die falsche Kontaktdaten angegeben haben oder die sich im Namen anderer zur Teilnahme angemeldet haben;
      4. wenn ein Gewinnspiel im Rahmen einer oder mehrerer Social-Media-Plattformen von Made.com veranstaltet wird, jeden Teilnehmer zu disqualifizieren, der gelegentlich einen Eintrag oder einen Kommentar auf der Social-Media-Plattform von Made.com postet, der nach Ansicht von Made.com in Bezug auf andere Teilnehmer und Fans von Made.com unangemessen, beleidigend oder verletzend ist oder direkt auf Made.com abzielt, oder gegen geltendes Recht verstößt, und einen solchen Eintrag oder Kommentar zu entfernen.
  3. HAFTUNG
    1. Wir haften unbeschränkt für (i) Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen durch Vorsatz oder Fahrlässigkeit verursacht wurden; (ii) durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder leitenden Angestellten vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden; (iii) durch unsere sonstigen Erfüllungsgehilfen vorsätzlich verursachte Schäden, die keine Erwähnung in Ziffer 3.1 (ii) finden; (iv) Schäden aufgrund fehlender zugesicherter Eigenschaften und (v) Ansprüche gemäß dem Schweizer Produkthaftungsgesetz.
    2. Wir haften für Schäden infolge der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche Pflichten, deren Erfüllung die Grundlage für die Durchführung des Vertrags bilden und bei deren Verletzung der Vertragszweck gefährdet ist sowie deren Erfüllung die Vertragspartei regelmäßig erwarten kann (sogenannte Kardinalspflichten). Wenn die Verletzung durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder leitenden Angestellten durch einfache Fahrlässigkeit verursacht wurde oder wenn die Verletzung durch einfache oder grobe Fahrlässigkeit unserer sonstigen Erfüllungsgehilfen, die keine Erwähnung in Ziffer 3.1 (ii) finden, verursacht wurde, dann beschränkt sich unsere sich daraus ergebende Haftung auf den Betrag, der zum Zeitpunkt des Abschlusses des jeweiligen Vertrages vorhersehbar war.
    3. Wir haften nicht für Schäden infolge der Verletzung von unwesentlichen Vertragspflichten durch (i) einfache Fahrlässigkeit auf unserer Seite, seitens unserer gesetzlichen Vertreter oder leitender Angestellten; (ii) einfache Fahrlässigkeit unserer sonstigen Erfüllungsgehilfen, die keine Erwähnung in Ziffer 3.1 (ii) finden.
    4. Sofern nichts anderes durch geltendes Recht vorgeschrieben wird, übernimmt Made.com keine Verantwortung oder Haftung für Teilnahmen oder Ansprüche, die aus technischen oder anderen Gründen nicht erfolgreich, unvollständig, verloren gegangen, verspätet, beschädigt, fehlerhaft oder falsch adressiert sind.
    5. Wenn ein Gewinnspiel im Rahmen einer oder mehrerer Social-Media-Plattformen von Made.com oder auf der Plattform eines Dritten veranstaltet wird, wird dieses Gewinnspiel in keiner Weise durch solche Social-Media-Plattform oder Dritten (soweit anwendbar) gesponsert, unterstützt oder verwaltet oder mit ihnen in Verbindung gebracht. Die Teilnehmer erkennen an, dass eine solche Social-Media-Plattform oder ein Dritter (soweit anwendbar) den Teilnehmern gegenüber keine Haftung im Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel übernimmt.
  4. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN
    1. Jede von Made.com in Bezug auf ein Gewinnspiel getroffene Entscheidung ist endgültig. Bei Fragen zu einem Gewinnspiel senden Sie eine E-Mail an kundenservice@made.com.
    2. Made.com behält sich das Recht vor, ein Gewinnspiel oder die vorliegenden Bedingungen (einschließlich der Bedingungen aus Abschnitt A, die für das Gewinnspiel relevant sind) jederzeit zu verlängern, zurückzuziehen, zu verändern oder auszusetzen, wenn die Umstände außerhalb seiner Kontrolle liegen und dies unvermeidbar machen.
    3. Alle personenbezogenen Daten, die in Verbindung mit einem Gewinnspiel übermittelt wurden, werden für die Zwecke der Verwaltung und der Steuerung dieses Gewinnspiels und der Preise (soweit anwendbar) sowie der Überprüfung der Teilnahmeberechtigung eines jeden Teilnehmers verarbeitet. Made.com ist dem Schutz der Privatsphäre aller Teilnehmer verpflichtet. Die von oder über Teilnehmer erhobenen Daten werden gemäß der Datenschutzerklärung von Made.com genutzt.
    4. Alle Bilder verstehen sich als ein anschauliches Beispiel und zeigen nicht den genauen Preis/die genauen Preise.
    5. Jedes Gewinnspiel und die vorliegenden Gewinnspielbedingungen (einschließlich der gewinnspielbezogenen Bedingungen aus Abschnitt A und der allgemeinen Gewinnspielbedingungen in dem vorliegenden Abschnitt B).
    6. Diese Gewinnspielbedingungen unterliegen Schweizer Recht (unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf). Bei Konsumenten gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Konsument seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, nicht verdrängt werden.
    7. Sie können Gerichtsverfahren in Bezug auf diese Gewinnspielbedingungen vor Schweizer Gerichten einleiten. Wir halten uns an die jeweils anwendbaren Bestimmungen zur Zuständigkeit für den Fall, dass wir eine Klage gegen Sie einbringen müssen.