Du brauchst Beratung? Hier entlang.

Shop

Magazin

Über

Unsere Verpflichtungen

Das ist unser Schlachtplan für 2021 und darüber hinaus. Wir nehmen vier Schlüsselbereiche in Angriff, in denen wir die größten Veränderungen bewirken können.

„Wir verpflichten uns, das Richtige für unseren Planeten zu tun. Indem wir bessere unternehmerische Entscheidungen treffen, können wir unsere sozialen und ökologischen Belastungen minimieren.“

Verantwortungsvolle Holzgewinnung

Als Möbelhändler werden viele unserer Produkte aus Holz gefertigt. Wir verpflichten uns, in Zukunft Holz aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern zu verwenden. Und warum? Um nicht zur Abholzung von Wäldern beizutragen. Und wie? Indem wir unser Holz bis zum Wald zurückverfolgen, gut bewirtschaftete Quellen auswählen und, wo möglich, recyceltes Holz verwenden.

Ziel für 2021: 60 % unseres Holzes wird aus nachhaltigeren Quellen stammen, was zertifizierte Materialien aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern und/oder recyceltes Holz einschließt. 

Ziel für 2025: 100 % unseres Holzes wird aus nachhaltigeren Quellen stammen, was zertifizierte Materialien aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern und/oder recyceltes Holz einschließt. 

Verantwortungsvolle Textilbeschaffung

Die Wahl unserer Materialien ist wichtig. Und wir sind auf einer Mission, um sicherzustellen, dass zwei unserer wichtigsten Textilien - Baumwolle und Polyester - weniger Umweltbelastungen verursachen.

Ziel für 2021: 100 % des von uns verwendeten Polyestersamts wird aus recycelten Quellen stammen. Bei unserem restlichen Polyester-Sortiment werden 15 % aus recycelten Quellen stammen. Bei der Baumwolle werden 25 % aus nachhaltigeren Quellen stammen (zertifiziert biologisch oder recycelt).

Ziel für 2025: 100 % nachhaltig gewonnene Materialien.

Nachhaltige Verpackung

Es gibt ein empfindliches Gleichgewicht zwischen dem Schutz unserer Produkte während des Transports, um Schäden zu vermeiden (was zu Abfall führt), und einem übermäßigen Verpacken (was ebenfalls zu Abfall führt). Nach eurem Feedback zu urteilen, seht ihr das genauso. Unser Plan ist es daher, alle unnötigen Kunststoffe aus unseren Verpackungen zu eliminieren und sicherzustellen, dass das, was wir verwenden, recycelt und wiederverwertet werden kann. 

Ziel für 2021: Reduktion der gesamten Verpackung um 20 % und Reduktion der Menge an Styropor und Plastik, die wir als Teil unserer Verpackung verwenden, um 25 %.

Ziel für 2023: 100 % recycelte oder wiederverwertbare Verpackungen.

*Das ist ein ehrgeiziges Ziel, aber ein wichtiges. Wir werden auf unserem Weg transparent sein und euch über unsere Fortschritte auf dem Laufenden halten.

Verlängerung der Nutzungsdauer

Du musst Platz für dein neues MADE Möbelstück schaffen? Wir wollen es dir leicht machen, deine alten Möbel zu spenden – quasi verschenken, anstatt sie wegzuwerfen.

Ziel 2021: In diesem Jahr starten wir unsere Partnerschaft mit Geev, einer Spendenplattform, die allen Produkten ein zweites Leben gibt.

Ziel 2025: Wir investieren mehr in unsere Retourenabwicklung, um eure gebrauchten Stücke wiederzuverwenden, aufzuarbeiten und zu recyceln.

Über MADE
Was dein Zuhause angeht, glauben wir, dass man alles haben kann: großartiges Design und Qualität, zu einem erschwinglichen Preis.
Nachhaltigkeit bei MADE
Wir sind verpflichtet, die Auswirkungen auf unseren Planeten zu minimieren und Nachhaltigkeit zu einem Teil von allem zu machen, was wir tun.
Wie wir arbeiten
Wir arbeiten mit den besten Manufakturen zusammen, um Kollektionen zu kreieren, die lange Freude bringen.