Jetzt für Weihnachten bestellen

Kostenlose Lieferung. Nur jetzt.

Shop

Über

Vorratsbehälter

Vorratsbehälter für alle Fälle

Ein gut organisierter Küchenschrank, ein alphabetisch sortiertes Gewürzregal, eine Schublade mit Fächern, um Messer, Gabeln und Löffel nicht wie wild durcheinander purzeln zu lassen: Mit kleinen Tricks kann man in einer Küche Großes erreichen. Es lohnt sich, von Anfang an Zeit in das Organisieren der Küche zu investieren, denn ein gutes Sortiersystem wird sich später als mehr als zeitsparend erweisen. Du weißt stets, wo alles seinen Platz hat und bewahrst es an Stellen auf, wo diese Gegenstände am meisten gebraucht werden. Für das sogenannte „Tüpfelchen auf dem i“ der Küchenorganisation sind auch Vorratsbehälter ein absolutes Muss.

Für jeden Topf der passende Deckel

Vorräte kommen natürlich meist bereits in ihren eigenen Behältern daher. Aber wer will sich schon gerne mit einer Schublade voller knisternder Plastiktütchen herumschlagen, die nur halbherzig mit einem Sticker wieder zugeklebt wurden? Nach mehrfachem Gebrauch verliert der wiederverschließbare Sticker so langsam seine Wirksamkeit und niemand möchte Reiskörner in allen Ecken des Küchenschranks verstreut wiederfinden. Ein passender Vorratsbehälter ist auch wesentlich ästhetischer. Eine gläserne Aufbewahrungsbox für die Küche kann der perfekte Platz für Vorräte wie Nudeln oder Müsli sein, die elegant auf einem Regal aufgereiht durchaus etwas hermachen.

Die Sache beim Namen nennen

Ein weiterer Vorteil des Gebrauchs von Vorratsdosen ist die Verstaubarkeit. Das Tetris-Spielen mit unebenen Verpackungen hat ein Ende – füllst du deine Vorräte in passende Boxen und Dosen um, können diese viel einfacher im Regal oder Küchenschrank übereinander und nebeneinander gestapelt werden. So sparst du Platz und als zusätzlichen Bonus wirst du deine Vorräte in Zukunft viel schneller wiederfinden. Wie wäre es mit ein paar Etiketten für dein neues Vorratssystem? Ob du diese selbst zurechtschneidest und aufklebst, bunte Sticker beschreibst oder ganz professionell ein Etikettiergerät verwendest – mit einer Beschriftung werden deine Vorratsbehälter noch einfacher zu finden sein.

Essenziell wie Brot und Butter

Wer einmal anfängt, Vorratsdosen zu nutzen, wird diese bald nicht mehr aufgeben wollen. Sie gehören zu einer gut organisierten Küche wie Brot und Butter. Zwei Vorräte, die ebenfalls davon profitieren können, ihre eigene Aufbewahrungsbox in der Küche zu erhalten. Eine Butterdose ist eine hygienische Art und Weise, Butter aufzubewahren und halten diese außerdem länger frisch. Noch dazu macht sich eine ansprechende Butterdose besser auf dem Frühstückstisch als ein fettiges Stück Folie. Auch ein Brotkasten bringt viele Vorteile mit sich – er sorgt für genug Luft, um überschüssige Feuchtigkeit entweichen zu lassen, verhindert aber gleichzeitig das Austrocknen vom Brot. Küche sortiert? Dann lass dich mit einem leckeren belegten Brot im Loungesessel nieder und genieße die Ordnung.