Du brauchst Beratung? Hier entlang.

Shop

Über

Deckenleuchten

Mehr laden
48 / 129 Ergebnisse

Mit Deckenleuchten geht es licht-ig los

Während Wand- und Schreibtischlampen oft unsere Blicke auf sich ziehen, bleibt die Deckenlampe vergleichsweise eher im Hintergrund. Das heißt aber noch lange nicht, dass eine Deckenleuchte nicht durchaus einen beachtlichen Unterschied zum Gefühl eines Raumes machen kann. Paare das richtige Modell mit einer Glühbirne mit ausreichend Lumen und du wirst dein Zimmer komplett verwandeln – dunkle Ecken sowie schlecht beleuchtete Arbeitsflächen gehören bald der Vergangenheit an.

Wohnlich mit diesem Wohnzimmerlicht

An ein Wohnzimmer werden oft viele Ansprüche gestellt: in manchen Fällen agiert es gleichzeitig als Esszimmer, in anderen Fällen befindet sich hier vielleicht auch eine kleine Arbeitsecke. Von einer Deckenleuchte im Wohnzimmer wird daher viel erwartet. Beginne bei der Wahl deiner neuen Deckenlampe am besten damit, dir über die Höhe des Raumes Gedanken zu machen. Eine niedrige Decke eignet sich am besten für Einbauleuchten oder Deckenstrahler, während eine hohe Decke dir Platz gibt, mit Pendelleuchten oder Kronleuchtern zu experimentieren.

Abendessen ins beste Licht gerückt

Eine leckere Mahlzeit kann durch viele Feinschliffe und kleine Aufmerksamkeiten zu einem ganz anderen Niveau emporgehoben werden. Eine frisch gewaschene Tischdecke, ein paar Kerzen in der Mitte des Tisches, angenehme Musik im Hintergrund. Und auch die passende Deckenlampe trägt ihren Teil zur Atmosphäre bei. Pendelleuchten sind eine beliebte Wahl im Esszimmer: Das Licht der Lampe wird gezielt nach unten gerichtet und taucht die Speisen in Helligkeit – die Speisenden werden aber nur indirekt vom Streulicht beleuchtet. Richtig gemütlich.

Einleuchtende Wahl fürs Schlafzimmer

Auch wenn es das Zimmer ist, in dem du die meiste Zeit schlafend verbringst (und dementsprechend die Dunkelheit zu schätzen wissen wirst), sollte das Schlafzimmer mit der richtigen Deckenlampe ausgestattet sein. Lass dir nach dem Anschalten am Morgen hell und fröhlich in den Tag helfen, statt dich im Licht ein paar dämmriger Strahlen anzukleiden. Eine LED-Deckenleuchte bietet den Vorteil, dass keine Einschaltverzögerung besteht: Du bräuchtest vielleicht erst eine Tasse Kaffee, um wirklich in die Gänge zu kommen, aber deine Deckenlampe macht schonmal den Anfang. Eine beliebte Wahl im Schlafzimmer ist eine Holz-Deckenleuchte – die perfekte Kombination aus Eleganz und Gemütlichkeit. Entscheide dich für eine Holzart, die zu deinem Bett und anderen Möbelstücken wie Kommode oder Nachttisch passt, um eine besonders stimmige Atmosphäre zu kreieren.