Shop

Magazin

Über

Helles Wunder: So gestaltet man ein Familienzuhause in Naturfarben

Der Gedanke, ein Interior trotz kleiner Kinder im Haus in hellen Farben zu gestalten, mag den ein oder anderen mit Grauen erfüllen (Wer kennt Tomatensauce auf weißen Bouclé-Stoffen?). Und doch hat Sylvie Dikudi, Mama von drei Kindern, genau das in ihrem Baden-Württembergischem Zuhause getan. Hier erzählt sie uns, wie sie auch mit Familie den Trend zu Creme-Tönen funktional umsetzen konnte.

@home.twentyone

@home.twentyone

1. Beginne mit einen neutralen Grundton, der vielseitig genug ist, dass man ihm andere Farben hinzufügen kann. In unserem Zuhause entschied ich mich für ein kreidiges Weiß und ein Hellgrau mit warmen Untertönen – beide hellen Räume auf und passen eigentlich zu allen Einrichtungsstilen. (Mehr dazu, wie man eine neutrale Farbpalette zusammenstellt, liest du hier.)

2. Weiter geht es mit Akzenten: Salbeigrün, Terrakotta und Rostbraun finde ich wunderschön da sie trotz ihrer „Buntheit“ beruhigend wirken. Alle drei Farben habe ich von der Küche bis Kinderzimmer in mein Zuhause integriert, meist in Form von Kissen und Kuscheldecken (die sind leicht zu waschen – wichtig, wenn man kleine Kinder im Haus hat).

3. Die Wahl der Textilien macht einen riesigen Unterschied. Polstermöbel aus Samt, Kordstoffen oder Leder sind recht leicht zu pflegen, selbst in hellen Tönen (wenn die Bezüge waschbar sind, umso besser). Teppiche, die wie Mala aus synthetischen Stoffen gefertigt sind, sind kinderleicht zu reinigen und weisen Schmutz geradezu ab.

4. Kunstwerke wähle ich meist nach Bauchgefühl aus, oft werden es aber Vintage-Motive in erdigen Farben – passt super zu einer natürlichen Farbpalette und sieht gleich etwas nach Boho-Look aus, was ich liebe. Mein Palmenblatt-Print ist ein gutes Beispiel.

5. Ich bin großer Fan von DIY-Projekten. Mein Vorschlag, um Accessoires zu kreieren, die zu deiner Einrichtung passen? Ein paar weiße Keramikvasen wie diese hier besorgen und dann in den Farben deiner Wohnung bemalen. Ideales Family-Entertainment für verregnete Sonntage.

@home.twentyone

@home.twentyone

Autor: Lisa Wenske

Mehr von MADE

Schlafzimmer-Styling für Minimalisten: 5 Ideen

Dream on

Zum Artikel

Eine Projektmanagerin über effizientes Einrichten

Get it done

Zum Artikel