Jetzt bestellen = pünktlich zu Weihnachten auspacken

Shop

Magazin

Design

Edine Russel von ELLE Niederlande auf dem Sofa in ihrer Wohnung in Amsterdam.

Beautiful Bohème: Das Zuhause der ELLE-Chefredakteurin in Amsterdam

Als Chefredakteurin der niederländischen ELLE Decoration ist Edine Russel natürlich immer nah dran an den neuesten Interior-Designs. Dank ihrer Magazinerfahrung hat sie ein feines Gespür dafür entwickelt, wann ein Look funktioniert. „Ein Haus muss die Persönlichkeit seiner Bewohner wiederspiegeln“, davon ist sie fest überzeugt. An diese Regel hat sie sich auch bei ihrer Wohnung in Amsterdam gehalten: Ein bunter Mix aus Chic und Boheme. „Ich finde es schwierig meinen Stil zu beschrieben, vermutlich trifft es „eklektisch“ ganz gut.” Dem könne wir nur zustimmen, nachdem wir Edine besucht haben.

Selbstvertrauen

„Das eigene Zuhause muss niemandem gefallen außer einem selbst. Durch meinen Job sehe ich viele Häuser, die sich vor allem am Geschmack anderer orientieren. Da stehen dann der typische Loungesessel, die typischen Esstischstühle, und so weiter. So ein Interior finde ich nicht ansprechend. Es ist doch wie bei der eigenen Kleidung – Stil muss persönlich sein. Der beste Einrichtungstipp, den ich je erhalten habe, lautet: „Du kannst immer neu streichen“. Letztlich kann man nie etwas wirklich Schlimmes anrichten. Solange man keine tragenden Wände rausreißt…”

Charme der Vergangenheit

„Das Haus wurde 1885 gebaut und die Wohnung befand sich beim Einzug in einem ziemlich schlechten Zustand –Küche und Bad mussten dringend renoviert werden. Aber in die hohen Wände, die alten Schiebetüren, die großen Holzdielen und das Geräusch der vorbeifahrenden Tram draußen hatte ich mich sofort verliebt.”

Sitzgelegenheiten

„Mein erstes MADE.COM Design war dieses Zwei-Sitzer-Sofa. Ich habe lange auf eines verzichtet, da ich nicht den gesamten Raum einem großen Sofa opfern wollte. Aber Form und Farbe fügen sich hier ein, ohne abzulenken. Das Design wirkt modern, strahlt aber auch ein wenig Seventies-Charme aus.”

Perfekt in Balance

„Ich achte auf die Balance von Farben und Materialien. Manchmal ist ein Raum zu kalt, zu glänzend oder zu perfekt – dann füge ich einfach etwas Natürliches hinzu. Das können Pflanzen, Holz, Wolle, Baumwolle oder Leinen sein. Das funktioniert andersrum übrigens genauso. Wenn ein Interior immer mehr Vintage-Shop wird, kann man dem mit einem besonders edlen Design gegensteuern.“

Scharfe Augen

„Es gibt hier so viele Dinge, die ich liebe: Die hohen Decken, die Schiebetüren, den alten Boden, ja auch das Bad. Immer wenn ich unter der Dusche stehe, danke ich in Gedanken dem Fliesenleger, dass er alle Kacheln so perfekt gerade verlegt hat.”

Mut lohnt sich

„Ich würde jedem raten: Finde heraus, was dein Geschmack ist. Zögere nicht, Dinge umzustellen, Sachen zu verändern oder rauszuschmeißen. In diese Wohnung kam rein, was ich wirklich wollte. Dabei bin ich beim Möbelkauf sehr spontan. Gefällt mir etwas, kauf ich es auch.”

Wo ist der Stauraum?

„Ein Tipp zum Platz sparen: Nutze die ganze Höhe eines Raums. Ich habe im Schlafzimmer eine zusätzliche Ebene geschaffen, unter der sich ein begehbarer Kleiderschrank befindet. Jetzt ist es mein Lieblingsraum – er ist wie ein gemütliches Nest. Ansonsten kann man auch immer Dinge wegwerfen. Das ist oft die beste Lösung.”

Paint it black

„Im Wohnzimmer habe ich die Wände schwarz gestrichen. Ich wollte eine dramatische Wirkung und von dem riesigen Fernseher ablenken.”

Alt trifft neu

„Mir gefällt es, wenn man nicht sofort erkennt, ob etwas von einer bestimmten Marke ist. Es ist toll, wenn sich in einem Zuhause mit der Zeit nicht mehr sicher sagen lässt, was neu und was Vintage ist.”

Nimm's persönlich

„Es bringt nichts, sich zu sehr mit Trends zu beschäftigen. Wie in der Mode geht es beim Interior Design um persönlichen Stil. Ich mag einen Mix aus allem – so wie auch mein Leben ist.”

Autor: Hannah Lyons-Powell
Fotograf: Jordi Huisman

Abonniere für noch mehr Interior-Ideen unseren Newsletter

This is a required field

Please enter a valid email address. For example johndoe@domain.com.

Das könnte dich auch interessieren

Grün mit Leidenschaft

Greenery-Geek India Hobson hat uns ihre Styling-Tipps für Zimmerpflanzen verraten.

Zum Artikel

Kleine Wohnung, viele Ideen

MADE.COM Commercial Director Annabel Kilner verrät ihr Tipps zum Platzsparen.

Zum Artikel