Shop

Magazin

Über

Jetzt im Trend: Wände als Kunstwerk

Geometrische Formen, Wandmalereien, verzierte Decken: Wände in Kunstwerke zu verwandeln, ist das neue Ding auf unseren liebsten Interior-Accounts. Das Beste an diesem Trend? Wenn dir das Ganze nicht mehr gefällt (oder mal wieder ein Umzug ansteht) kannst du deine Wand einfach und schnell wieder weißen. Wir zeigen, wer den Trend schon jetzt toll umsetzt.

View this post on Instagram

A post shared by 2LG Studio (@2lgstudio) on

Designer-Duo @2lgstudio entwerfen formvollendete Interiors – oft unter Einsatz avantgardistischer Wandgestaltung. Bestes Beispiel: Dieses Pastell-Paradies. Entworfen für eine Kampagne mit MADE.COM, begeistert uns die ungewöhnliche Verwendung von Farben, Form und Design.

View this post on Instagram

A post shared by E M M A J A N E P A L I N (@emmajanepalin) on

Mit etwas Farbe – und einer ruhigen Hand – pinselte @emmajanepalin dieses gewellte Design direkt unter ihre Zimmerdecke. „In meiner Mietwohnung wollte ich nicht gleich die ganze Wand malern. Diese Streifen lassen sich beim Auszug super easy wieder überstreichen. Mal abgesehen davon war das ganze super günstig, man verwendet ja nur Farbmuster.“ Emmas Step-by-step-Guide entdeckt ihr hier.

View this post on Instagram

A post shared by The Creative Planner ~ Emily (@the_creative_planner) on

Wand-Update ist schon in Planung? Deine Lieblingsaccessoires liefern jede Menge Farb-Inspo. Das weiß auch @the_creative_planner, wie dieses harmonische Wanddesign beweist.

View this post on Instagram

A post shared by Lynn (@myoldbrandnewhome) on

Wir lieben die weichen Pastelltöne von @myoldbrandnewhome. Gestylt mit schimmerndem Messing und spannenden Texturen ist das Ergebnis ziemlich nah dran am perfekten skandinavischen Rückzugsort.

View this post on Instagram

A post shared by Barbara Ramani (@barbara_ramani_interiors) on

Geduld ist eine Tugend. Und wir sind sicher, dass @barbara_ramini_interiors einiges an Geduld aufgebracht hat, als sie dieses tolle Wanddesign kreierte. Das Ergebnis? Ein ziemlich modernes Kinderzimmer.

View this post on Instagram

A post shared by The Otto House (@theottohouse) on

Naturverbundene Boho-Interiors halten sich nach wie vor an der Spitze der Instagram-Trends. Der Beweis: @theottohouse. Sattes Terracotta, ein hölzernes Kopfteil und eine Wolldecke, inspiriert von Midcentury-Mustern.

View this post on Instagram

A post shared by KINSHIP (@designbykinship) on

Das Schöne an diesem Trend ist, dass man wirklich damit spielen kann. @designbykinship etwa stimmte ihre tropische Wandgestaltung mit der Bettwäsche ab. Die dezente Umgebung verhindert, dass man sich hier optisch überwältigt fühlt.

View this post on Instagram

A post shared by @living31_ on

Diese zitronengelbe Wandkunst rahmt die Regale wunderschön ein und betont das viele Grün von @living31. Genau hier wollen wir an sonnigen Morgen ganz relaxt einen Kaffee schlürfen.

View this post on Instagram

A post shared by Lou Rob ✌🏽 (@thesoundoflou) on

Wir haben nie gesagt, dass es hier nur um Wände geht. Die tiefrosa Zimmerecke von @thesoundoflou erzeugt einen rosigen Glanz, der dieses Schlafzimmer zum Boudoir macht. Rosa for the win!

Autor: Esther Baines

Mehr von MADE

Bettgeflüster

Wir verraten die 5 wichtigsten Schlafzimmertrends

Zum Artikel

Jetzt im Trend: Pampasgras

Draußen? Ist drinnen.

Zum Artikel