Jetzt mit Express-Versand shoppen

Du brauchst Beratung? Hier entlang

Shop

Über

Kleines Wohnzimmer? Hier sind 4 Ideen für funktionalen Stauraum

Deine Wohnung mag „petite“ sein. Das ist lange kein Grund, beim Styling Kompromisse zu machen. Alles, was du brauchst: smartes Design, multifunktionale Möbel und jede Menge Stauraum. Hier sind unsere Top 4 Stauraum-Hacks fürs kleine Wohnzimmer:

Den vorhandenen Raum optimal nutzen


Ein kleines Wohnzimmer vollstellen? Ist im Ergebnis beengend und im Alltag unpraktisch. Überlege vor dem Einzug, wie du den Raum nutzen willst und orientiere dich nicht so sehr an der „Standardausstattung“ für Wohnzimmer. Brauchst du wirklich ein Sofa mit passenden Sesseln und Couchtisch? Eine elegante Fensterbank und Beistelltische funktionieren oft besser auf kleinem Grundriss. Ausziehtische sind ideal, wenn du den Raum auch als Essbereich nutzt.

Setze auf multifunktionale Möbel und versteckten Stauraum

Finde Designs, die sich dem Platz anpassen: modulare Sofas und Couchtische mit versteckten Ablagen, stapelbare Stuhl-Sets, die nach dem Dinner im Schrank verschwinden. An der Wand montierbare Regale und hängende Schränke schaffen Stauraum ohne Stellfläche in Anspruch zu nehmen. Andere Helden für kleine Wohnzimmer sind: Schlafsofas, Polsterhocker und Bänke mit Stauraum, Tische mit versteckten Schubladen und Regale mit Extras wie Aktenordnern oder integriertem und abnehmbaren Tablett.

Wähle kompakte, moderne Möbelstücke

Möbel, die speziell für kleine Wohnungen konzipiert wurden, sind in der Regel dezent im Design. Der Vorteil? Selbst wenn man sich gegen eine Komplettausstattung von nur einem Hersteller entscheidet, lohnt sich die Suche nach diesen smarten Designs. Das können Lowboards oder TV-Tische im Mini-Format, 2-Sitzer Sofas oder Loungesessel (die auch mal das Sofa ersetzen) oder filigrane Tische und Esszimmerstühle sein.

Das Wohnzimmer optisch vergrößern

Der Eindruck von Leichtigkeit lässt sich auch in kleinen Wohnungen umsetzen. Der Trick: Designs wählen, die auf schmalen Beinen über dem Boden zu schweben scheinen. Sofas und Tische ein paar Zentimeter von der Wand abzurücken hat den gleichen Effekt. Wie wäre es mit Sideboards auf feinen Haarnadelbeinen oder Sessel mit schmalen Holzfüßen?

Und für alle, die mit niedrigen Decken wohnen: Vertikal ausgerichtete Designs, wie hohe Schränke oder ein Bücherregal im Leiter-Design, lassen den Blick nach oben wandern und schaffen die Illusion von mehr Höhe.

Jetzt Designs für kleine Wohnungen shoppen

Könnte dich auch interessieren

6 Ideen für mehr Ordnung in deinem Zuhause

Entdecke den Aufräum-Geek in dir! Mit diesen Tipps bändigst du das Chaos daheim.

Zum Artikel

Klein, aber clever: So viel Style passt in ein kompaktes Apartment

Redakteurin Holly lebt auf nur 45 Quadratmetern.

Zum Artikel

Noch mehr Ideen gibt's im Newsletter