Jetzt für Weihnachten bestellen

Shop

Über

Esstisch und Stühle kombinieren – so klappt’s

Passende Esszimmerstühle zu finden kann sich zu einer echten Herausforderung entwickeln – hier ist er zu klein oder zu groß, da zu hart, dann wieder zu weich. Doch keine Sorge, Hilfe naht. Hier verraten wir, was du bei der Jagd nach den perfekten Sitzgelegenheiten wissen musst.

@maisieivy

@lesfactoryfemmes

1. Moderner Style

Markante Silhouetten, gerade Linien und perfekt inszenierte Details sind Merkmale modernen Designs. Bestes Beispiel? Die Corinna, Niven und Tandil Esszimmertische. Dazu lieben wir Stühle mit schlanken Beinen, gepolstertem Sitz und geschwungener Lehne. Die sanften Kurven der Nunos Stühle oder Bragas weicher Samt sorgen für zeitgemäße Eleganz. Ein weiteres Markenzeichen des Modern-Style: skulpturale Formen, wie Boones architektonisch anmutende Beine. 

2. Scandinavian-Style

In Skandinavien isst man gern in großer Runde. Gesellig wird’s an einem ausziehbaren Holztisch mit viel Platz für Freunde und Familie. Der Fokus liegt hier auf guter handwerklicher Verarbeitung, wie bei Jensons schrägen Beinen und Albers Cutout-Details. Einen passenden Holzstuhl oder eine Sitzbank dazu, falls unerwartet ein oder zwei Gäste mehr dazu kommen.

3. Retro-Style

Tische aus dunklem Holz wie Joseph oder Safia wirken warm und einladend – und erinnern an klassische Mid-Century Designs der 60er und 70er. Da beim Retro-Style vor allem der Komfort (und ein wenig Nostalgie) an erster Stelle steht, passen hier vor allem mit Samt bezogene Stühle und Statement-Designs oder der perfekte Mix aus beidem

4. Industrial-Style

Die Materialien: Metall, Holz, Leder und Beton. Kochen und Essen soll sich hier spontan und leicht anfühlen. Die Marmorplatte des Tanaro Esstischs verleiht dem Design eine luxuriöse Note, und die Kombination aus Holz und Metall der Lomond Essgruppe ist zeitlos schick und funktional. Die Wahl des passenden Stuhls ist diesmal einfach – wähle Modelle mit Metallrahmen oder Lederbezug

5. Classic-Style

Traditionelles Design mit modernem Twist = Classic Style. Die Belgrave und Iona Esstische sind schlicht und charmant. Auswahlkriterium für die passenden Stühle? Eleganz. Margots raffinierte Knopfdetails sind inspiriert von klassischem Chesterfield-Design. Juliettas und Lules klassische Form bekommt mit Samt in intensiven Farben ein zeitloses Update.

Mehr von MADE

Wie es wirklich ist, einen Altbau selbst zu renovieren

Altes Haus, neuer Look

Zum Artikel

Esszimmer-Update? Eine Designerin verrät ihre Tipps

Tolle Ideen von Topologys Athina Bluff

Zum Artikel