Jetzt bestellen = pünktlich zu Weihnachten auspacken

Shop

Magazin

Design

Wandgestaltung: 5 Expertentipps für kleine Räume

Farbe an der Wand ist nichts für kleine Räume? Nichts da! Wir haben uns mit der Farbexpertin Tash Bradley vom neuen Londoner Farblabel Lick zusammengetan, um zu erfahren, welche Farboptionen außer Weiß in Frage kommen. An die Pinsel, fertig, los...

@1930s_semi_charmed_life

@lauracampbelljoyner

1. Die Illusion hoher Decken lässt sich leicht erzeugen: Wenn du deine Wände streichst, sparst du einen 10 cm breiten Streifen aus – genau dort, wo die Wand die Decke trifft. Das so entstehende Band wird Weiß gestrichen. Wenn du in einer Wohnung mit Stuck lebst, bleibt der ebenfalls Weiß. Wähle eine Nuance deren Untertöne die Wandfarbe aufgreifen – ein Weiß mit rötlichen Pigmenten harmoniert zum Beispiel bestens mit Wänden in Rosa. Dieser sanfte Farbverlauf hebt die Decke optisch.

2. Kleine Zimmer kann man durchaus in einer dunklen Farbe streichen, man sollte nur dramatische Kontraste vermeiden. Leisten, Decken und Fensterrahmen also gleich mitstreichen. Der Effekt? Dein Blick wird nicht auf einen bestimmten Punkt gezogen, der Raum breitet dich stattdessen gleichmäßig vor dem Betrachter aus.

3. In vielen Haushalten werden kleine Räume wenig genutzt (etwa Gästetoiletten oder Hauswirtschaftsräume) – also warum nicht mal kreativ werden und gerade diese Bereiche sehr auffällig gestalten? Ich denke da an intensive Wandfarben und wild gemusterte Tapeten.

4. Holzdetails immer definieren. Türrahmen, Leisten oder Vertäfelungen sollten in kleinen Räumen eine Nuance dunkler sein als die Wandfarbe. Dieser subtile Farbunterschied betont die architektonische Struktur einer Wohnung, drängt die Wände optisch zurück und lässt das Zimmer so größer wirken. Hellgraue Wände mit mittelgrauen Akzenten finde ich zum Beispiel sehr elegant.

5. Und zu guter Letzt: Ein Zuhause fühlt sich großzügiger an, wenn man einen stilistischen Flow zwischen den Zimmern schafft. Wie das geht? Indem du konsequent bei nur einer Wandfarbe oder einer einheitlichen Palette bleibst.

@clarenicolson

@homebythestation

Mehr von MADE

Mit Hund und Katz

Tolle Polstermöbel für Haustierbesitzer

Zum Artikel

A fine line

5 Teppiche zwischen Design und Kunst

Zum Artikel