Lass uns feiern: mit bis zu -40 %

Shop

Über

Rattansessel

Rattansessel sind die neuen Must-haves

Na klar, klassische Sessel mit Stoffbezug, mit edlem Samt oder coolem Leder sind längst fester Bestandteil im Wohnzimmer geworden. Wer nach etwas Abwechslung sucht, entscheidet sich jetzt für einen Boho-Sessel aus Rattan. Wieso? Spätestens mit dem Comeback des Wiener Geflechts als Interior-Trend, das nicht nur Bauhausklassiker, sondern auch moderne Esszimmerstühle und sogar Kommoden und Schränke ziert, ist der Fokus auf das Naturmaterial ganz neu gesetzt. Rattansessel sind somit ebenso auf dem Wohnradar gelandet und setzen jetzt gemütliche Akzente, wo auch immer man sie haben möchte.

Tagträumen? Am liebsten im Rattansessel

Ein bisschen entführen uns Rattansessel in ferne Gefilde. Die Möbelstücke erinnern an tropische Inseln, an warme Luft um die Nase und einen kühlen Cocktail in der Hand. Natürlich muss man sich nicht direkt eine Tiki-Bar zu Hause einrichten, damit die Stühle ihre Wirkung entfalten – für Fernweh und Tagträumereien sorgen die Rattansessel definitiv auch in einem sonst eher schlichten Wohnzimmer. Und da sie so herrlich bequem sind, können wir in den Boho-Sesseln ganz problemlos unseren Gedanken nachhängen. Diese Möbelstücke funktionieren ein bisschen wie eine gut aussehende Zeitmaschine, die uns zurück in unsere liebsten Urlaubstage katapultiert.

Ein Boho-Sessel für alle Fälle

Darf es standesgemäß exotisch sein, wie mit einem ausladenden Pfauensessel? Oder doch modern und geradlinig? Egal, für welche Art Rattansessel du dich entscheidest: Der Stuhl der Wahl darf ruhig im Mittelpunkt stehen. Besonders als Indoor-Rattansessel verstehen sich die Exemplare als Einzelstück. Während für Terrasse oder Balkon also eine Gruppe an Rattanmöbeln besonders harmonisch wirkt, darf der Boho-Sessel innerhalb der eigenen vier Wände ruhig als Paradiesvogel daherkommen. Dabei ist es egal, für welche Form von Stuhl man sich entscheidet: Hauptsache, der Sessel hat Platz zu wirken.

Die ganz persönliche Oase zu Hause

Manchmal erfordern Möbelstücke einen bewussten Stilbruch, um eine gewisse Wirkung zu erzielen. Wie wäre es also, den Rattansessel in ein sonst geradliniges, zurückhaltendes Interior zu integrieren? Als gemütlicher Hingucker bekommt der Stuhl so die volle Aufmerksamkeit. Aber auch eine Dekoration, die den Stil des Sessels aufgreift, kann einen Boho-Sessel ins Spotlight rücken. Mit passenden Kissen, umgeben von grünen Zimmerpflanzen und mit einem gemütlichen Teppich wird der Rattansessel im Handumdrehen zu einer Relax-Station, wo man nach einem langen, stressigen Tag die Füße hochlegen und gemütlich ein Buch lesen kann.